Rachel Bilson

Gehaltvolle Tasche

Wie viele Frauen hat auch Rachel Bilson ein Faible für Taschen. Ihre neueste Errungenschaft ist der Recycling-Shopper FEED - und mit dem tut Rachel sogar noch Gutes: Denn der Taschenkauf sichert einem bedürftigen Kind ein Jahr lang das Schulessen

Shoppers are a girls best friend - und besitzt etliche stylishe Stauraumwunder. Ihre neueste Anschaffung ist die Recycling-Tasche FEED, mit deren Kauf die 28-Jährige nicht nur sich selbst, sondern auch anderen eine echte Freude gemacht hat.

Stil-Star

Platz da!

Diesen Ursprung haben die modernen Tote Bags: Urspünglich bestanden sie aus Segeltuch oder Jute
Lil' Kim koplettiert ihr grünes Outfit durch die knallgelbe Lack-Leder-Tote-Bag. Ein echter Hingucker
Paris Hilton mag es bei diesem Trend lieber eine Nummer kleiner und bunter: Metallisch blau
Nicky Hilton nutzt die enorm große Handtasche für ihr Handgepäck während einer Reise

10

Denn die FEED Bag dient der weltweiten Unterstützung notleidender Kinder: Jedes verkaufte Exemplar sichert einem Kind - etwa in Guatemala, Kambodscha oder Sri Lanka - die Mahlzeiten für ein ganzes Schuljahr.

Die Schauspielerin präsentierte das gute Stück am Montag (11. Januar) bei einem Ausflug in den Lebensmittelmarkt Gelson's.

Wer im Stil von Rachel Bilson sich und anderen ebenfalls etwas Gutes tun möchte: Die nahrhafte Ökotasche FEED kostet umgerechnet 25 Euro und ist unter anderem über Amazon.com erhältlich.

gsc

Mehr zum Thema

Star-News der Woche