Pixie Geldof Unten ist oben

Bei der "Glamour Women of the Year Awards"-Verleihung sorgte Pixie Geldof mit ihrem sexy Lingerie-Outfit für viel Aufsehen

Ganz schön mutig: Auf der "Glamour Women of the Year Awards"-Verleihung zeigte Pixie Geldof sich vergangenen Dienstag (8. Juni) richtig offenherzig. Mit Strapshaltern, Nylonstrümpfen und superknappem Mieder erregte die 19-Jährige viel Aufsehen. Für ihre extravaganten Outfits ist Pixie aber bekannt: Mal zeigt sie sich mit Kettenhemd, mal im Punkerlook mit Springerstiefeln.

Und auch mit Unterwäsche hat die Schwester von Peaches Geldof schon jede Menge Erfahrung: Erst vergangenes Jahr modelte sie für die Unterwäschefirma "Agent Provocateur" und ließ sich für eine Wäschekampagne verführerisch inszenieren.

Doch nicht nur Pixie liebt den Lingerie-Look: Auch Stars wie Lily Allen zeigten sich in der letzten Zeit immer wieder mit Negligé, Korsett und Co. Kein Wunder, schließlich bewiesen Designer wie Dior oder Galliano schon auf den Frühlingsschauen 2010, dass Unterwäsche auch gerne mal drüber getragen werden kann.

Dabei ist beim Lingerie-Look fast alles erlaubt: Ob nun ein paar Rüschen vom BH-Saum hervorblitzen oder gar eine richtige Korsage unterm Blazer getragen wird, dieser Look ist richtig wandelbar. Und auch Stilbrüche sind unbedingt erwünscht: Da können wie bei Dolce und Gabbana Seidenhöschen zu lässigen Print-Shirts und Unterröcke zu Hoodies kombiniert werden. Und auch wenn Pixie Geldofs Outfit vielleicht nicht gerade alltagstauglich ist - richtig gemacht hat die Stilikone mal wieder alles.

aze