Paris, Jennifer + Co.: Gar nicht mal so ordentlich, liebe Paris Hilton. Die Millionenerbin hat zwar den Hochglanzkleiderschrank voll mit Designerklamotten - aber die dürften bei all dem Chaos ganz schön verknittert sein.
© instagram.com/parishilton Gar nicht mal so ordentlich, liebe Paris Hilton. Die Millionenerbin hat zwar den Hochglanzkleiderschrank voll mit Designerklamotten - aber die dürften bei all dem Chaos ganz schön verknittert sein.

Paris, Jennifer + Co. Exklusiver Blick in ihre Garderobe

Stars wie die Hotelerbin Paris Hilton oder der Glamour-Popstar Jennifer Lopez enthüllen das tatsächliche Ausmaß ihrer gewaltigen Kleider- und Accessoires-Kollektionen und zeigen Hollywood einmal ganz privat

Hollywood ganz privat - dazu gehören nun einmal die schier überladenen Kleiderschränke der Stars, die ihren Look ständig anpassen müssen von lässig und sportlich in ihrer Freizeit bis elegant und glamourös zu Events. Und für die Bühnenauftritte brauchen sie natürlich noch einmal richtig auffällige Kostüme und Roben. Die dazu gehörigen Accessoires nehmen ebenfalls viel Raum ein.

Hier gewährt uns Superstar Jennifer Lopez einen Blick in ihre Kleideretage und erzählt sehr locker und unterhaltsam, was sie für schöne Stücke über die Jahre angesammelt hat, bitte anschnallen:

Ihre Kleider kosten Millionen

Auch Hotelerbin Paris Hilton hat verraten, was sich alles in ihrem Kleiderschrank befindet. So öffnete sie die Tür zu ihrer gewaltigen Anzahl an Designerfummeln, Pelzen und der ausufernden Schuhsammlung, die sie über die Jahre angehäuft hat. Ihre beiden Garderoben hat Hilton in verschiedene Bereiche aufgeteilt, beispielsweise einen für Schuhe und einen anderen mit Outfits für den roten Teppich. Darin befinden sich auch die Lieblingsstücke der Hotelerbin.

"Hier ist ein Kleid, das ich wirklich liebe. Es ist von Donatella Versace. Ich habe es in Paris während der Couture Fashion Week gekauft und zu den Shows getragen. Es ist einfach umwerfend, schlichtweg wunderschön", sagte die Millionärstochter der Mode-Website 'modamob.com'. "Ich bin außerdem besessen von diesem Cavalli-Kleid. Es ist so schwer wegen all der Kristalle und der Perlenstickerei. Es ist so atemberaubend."

Die Amerikanerin hat es erfolgreich geschafft, ihre Style-Erfahrung und ihre Liebe zu Klamotten in eigene Entwürfe zu stecken. Sie zeigte auch sogleich ein Paar lilafarbene High Heels mit Riemchen, die Teil der neuen Kollektion ihrer Schuhlinie sind. "Dies hier sind all meine Pelze, nein, sie sind nicht echt. Und dies hier sind all meine Schuhe aus meiner Linie, diese hier sind neu. Ich liebe [die lilafarbenen Riemchen-Highheels] wegen des neonpinken Futters, weil es eine meiner Lieblingsfarben ist", flötete das Starlet und widmete sich sogleich dem nächsten Paar: "Und diese mit der Schleife sind bezaubernd, und wir produzieren sie in jeder Farbe."

Hilton hat so viele Mode- und Beauty-Linien herausgebracht, dass sie nach ihr selbst benannte Paris-Hilton-Läden an über 40 Orten weltweit eröffnen konnte. Im weiteren Verlauf ihrer Kleiderschranktour führte die TV-Schöne noch weitere selbst kreierte neuen Kollektionen vor. "Wir haben meine Handtaschenlinie, dies ist eines der neuen Designs. Meine Parfüms, meine neue Sonnenbrillenlinie", erläuterte die Hotelerbin, die sich als riesiger Fan der getönten Nasenfahrräder outete: "Sie sind meine liebsten Accessoires. Jedes Mal, wenn ich das Verlangen habe, etwas zu kaufen, ist es etwas, das ich liebend gerne trage", schwärmte Paris Hilton.