Oscar-Roben 2013: Die Kleiderfrage | GALA.DE