Nicole Richie
© Wire Images Nicole Richie

Nicole Richie + House of Harlow Schmuck-Launch bei Kitson

Nicole Richie hat in Hollywood den Launch ihrer "House of Harlow 1960"- Schmucklinie gefeiert. Ihre Lieblingsdesigns trug das schwangere It-Girl natürlich selbst

In einem weißen Maxi-Kleid und passendem Modern-Hippie-Styling schwebte Nicole Richie am Samstag (7. März) durch West-Hollywood, um im "Kitson Melrose"-Shop den Launch ihrer "House of Harlow 1960"-Schmucklinie zu feiern. Selbstverständlich präsentierte das It-Girl seine Lieblingsstücke am eigenen Leib. Im Geschäft widmete sich die Tochter von Schmusesänger Lionel Richie ausgiebig ihren Fans, gab Autogramme, lächelte entspannt in die Kameras.

Nicole Richie trägt den Schmuck ihres Labels "House of Harlow 1960" natürlich auch selbst
© Wire ImagesNicole Richie trägt den Schmuck ihres Labels "House of Harlow" natürlich auch selbst

Sie sei sehr aufgeregt, verriet Nicole gegenüber "justjared.com". "Das ist eine großartige Möglichkeit für mich, den Leuten, die die Kollektion und damit meinen Traum unterstützt haben, persönlich zu danken. Ich bin wirklich gesegnet und jeden Tag so dankbar dafür, dass all meine Träume wahr werden."

Tatsächlich schwebt die 27-Jährige momentan beruflich wie privat auf Wolke Sieben: Ende Februar hatten Nicole und ihr Freund Joel Madden bekannt gegeben, dass sie ein zweites Baby erwarten. Töchterchen Harlow, nach der Nicole ihr Schmucklabel benannt hat, ist inzwischen ein Jahr alt. Mit ihrer Arbeit als Designerin begeistert Nicole Richie nicht nur ihre Fans, sondern erntet auch in der Modewelt Anerkennung - und die Fotografen reißen sich ohnehin seit Jahren um die ambitionierte Fashionista, deren wachsender Bauchumfang das Blitzlichtgewitter sicher bald noch verstärken wird.

gsc