Nicole Richie
© WireImage.com Nicole Richie

Nicole Richie + House of Harlow Kreativ von Kopf bis Fuß

Das nennt man wohl modische Konsequenz: Nach Schmuck und Haaraccessoires will Jungdesignerin Nicole Richie ihr Label "House of Harlow" nun um eine Schuhkollektion erweitern

Anfang März feierte sie noch den Launch der aktuellen Schmuckkollektion ihres Labels "House of Harlow 1960", jetzt hat Nicole Richie bereits neue modische Ambitionen verkündet: Das schwangere It-Girl plant eine eigene Schuhkollektion.

Wie "WWD" berichtet, möchte Nicole im Frühjahr 2010 etwa 20 verschiedene Schuhdesigns auf den Markt bringen. Hinzu kommen Taschen, Gürtel und neue Accessoires. "Nicole designt alles selbst", verriet ihr Geschäftspartner Rick Cytrynbaum. "Sie geht total darin auf und wir kreieren einen ganzen Lifestyle rund um ihre Erscheinung und das, was ihr wichtig ist."

Neben ihrem Label dürften das im kommenden Jahr aber vor allem die dann 2-jährige Harlow und das zweite Kind sein, das Nicole und ihr Freund Joel Madden noch in diesem Sommer erwarten. Wieviel Zeit Powerfrau Nicole Richie dann tatsächlich noch für ihre kreativen Projekte haben wird, bleibt abzuwarten.

gsc