Gefährlich langer Schleier: Nicky Hilton in ihrem Hochzeitskleid
© ddp images Gefährlich langer Schleier: Nicky Hilton in ihrem Hochzeitskleid

Nicky Hilton Royale Brautkleid-Inspiration

Schleier, Stickereien, lange Ärmel: Nicky Hiltons Hochzeitskleid erinnerte an Kate Middletons Trauung mit Prinz William vor vier Jahren. Und auch eine andere Monarchin könnte als Inspiration für das opulente Kleid gedient haben

Gestatten, Mrs. Rothschild. Am Freitag gab Nicky Hilton, 31, ihrem Verlobten James Rothschild, 30, das Jawort im Londoner Kensington Palace. Doch die royale Location war nicht der einzige Hinweis auf die britische Königsfamilie - auch Hiltons Hochzeitskleid von Valentino ähnelte auffällig der Robe, in der Kate Middleton, 33, 2011 Prinz William, 33, heiratete und so zu Herzogin Catherine wurde.

Nicky Hilton: Sowohl Fürstin Gracia Patricia von Monaco (links) als auch Herzogin Catherine gelten als Inspiration für Nicky Hiltons opulentes Brautkleid von Valentino.
© Getty ImagesSowohl Fürstin Gracia Patricia von Monaco (links) als auch Herzogin Catherine gelten als Inspiration für Nicky Hiltons opulentes Brautkleid von Valentino.

Die auffälligen Stickereien, die langen Ärmel und der lange Schleier des bodenlangen weißen Kleides - das alles zeichnete auch Kates Hochzeitsrobe aus. Einziger Unterschied: Wo Kate einen dezenten Ausschnitt hatte, geht Hiltons Kragen bis zum Hals. Dieses Designelement könnte die Braut von Fürstin Gracia Patricia abgeschaut und bei ihrem umgerechnet knapp 70.000 Euro teuren Hochzeitskleid genutzt haben.

Schleierhafte Reifenpanne

Der Traum in Weiß hatte allerdings auch seine Tücken. Beim Justieren des Rockes lieferte sich Hilton vor lauernden Paparazzi einen Höschenblitzer, wie unter anderem "Radar Online" berichtet. Später geriet der wallende Schleier unter den Reifen des Wagens, der sie zum Palast fahren sollte.

Letztendlich kamen Hilton und ihre Robe heil bei der Zeremonie an. Dass sie nun nicht nur Teil der Hotel-Dynastie Hilton, sondern auch der schwerreichen Bankiers-Familie Rothschild ist, zeigte sie auf Instagram, wo sie ein Foto ihrer Hochzeitsschuhe postete, auf denen ihr neuer Name eingestickt ist.

Topgestylte Blumenmädchen

Nicht nur die strahlende Braut und ihre Brautjungfern hüllten sich am Festtag in luxuriöse Kleider, auch an die Kleinsten wurde vom Brautpaar gedacht. In niedlichen Kleidern von Marie-Chantal von Griechenland, die mit ihrem selbstbetitelten Fashion-Label Kinderkleidung entwirft, streuten die Mädchen artig ihre Blüten.