Hugh GRant
© Napapijri Hugh GRant

Napapijri Outdoor-Chic für Weltenbummler

Hugh Grant, Caroline von Hannover und viele andere Stars lieben den Utility-Chic von Napapijri: Das Label bietet nicht nur großstadttaugliche Funktionsmode, sondern achtet auch auf deren umweltfreundliche Herstellung

Den nördlichen Polarkreis will Hugh Grant in seinem Outfit wohl kaum erkunden, doch auch im verregneten London macht sich seine dunkelblaue Nylonjacke "Shelter" des Labels Napapijri (Finnisch für nördlicher Polarkreis) ganz hervorragend.

Wenn Funktionalität auf stylishe Schnitte trifft, heißt das Ergebnis Napapijri.
© PRWenn Funktionalität auf stylishe Schnitte trifft, heißt das Ergebnis Napapijri.

Das italienische Sportswear-Label, das Anfang der 90er Jahre geründet wurde, hat in den vergangenen Jahren nicht nur Hollywood, sondern auch den royalen Kleiderschrank von Prinzessin Caroline von Hannover und ihrer Tochter Charlotte erobert. Kein Wunder, schließlich überzeugt die Outdoor-Mode mit ihrer gelungenen Kombination von Funktionalität und City-Chic.

Dem Kreativchef Andrea Cannelloni, der bis Ende 2008 Chefdesigner bei Boss Orange war, ist es zudem ein besonderes Anliegen, dass die Herstellung seiner Mode die Umwelt möglichst wenig belastet. Deshalb arbeitet er viel mit Vintage-Stoffen und -Accessoires, verwendet Mischgewebe aus klassischen Natur- und innovativen Hightechfasern.

Klar, dass das bei Hugh Grant und seinen Kollegen gut ankommt - schließlich liegt grüne Mode in Hollywood ohnehin absolut im Trend.

gsc