Molly Sims
© Getty Images Molly Sims

Molly Sims + Fashion Week LA Süßes Früchtchen

Molly Sims überzeugte als Model für Designer "Kevin Hall" im Rahmen der L.A. Fashion Week mit viel natürlichem Glamour: An ihrem Kleid glänzten tausende getrocknete Cranberries

MTV-Moderatorin Molly Sims moderiert nicht nur seit neun Jahren die Sendung "House of Style" in Amerika, sondern überzeugt auch selbst immer wieder mit schönen Outfits und tollem Styling.

Glamour-Obst: Molly Sims strahlt in einem Kleid mit getrockneten Cranberries
© Getty ImagesGlamour-Obst: Molly Sims strahlt in einem Kleid mit getrockneten Cranberries

Als Model-Profi für Marken wie "Chanel", "Victoria's Secret" und "Armani" sorgte sie während der L.A. Fashionweek bei der Show für den Designer "Kevin Hall" gerade für jede Menge natürlichen Glamour auf dem Catwalk: Ihr Kleid im kräftigen Beerenton schimmerte wie mit tausend Perlen bestickt.

Hierbei handelte es sich in Wahrheit aber um Trockenfrüchte. Sieht Designer Kevin Hall das als Trend für die Herbst/Wintersaison 2009/10? Sollte es seine Antwort auf den Eco-Trend in Hollywood sein?

Der Hintergrund kommt aus der Beauty-Fraktion: "Dial", ein Hersteller von Pflegeprodukten, hatte Kevan Hall gebeten, ein passendes Kleid zu dem neuen "Cranberry & AntiOxidant Pearls"-Duschgel der Firma zu entwerfen.

Das heiße Beeren-Kleid soll noch zugunsten der Initiative "Clothes Off Our Back" versteigert werden. Insofern hat Molly Sims auch noch jede Menge wohltätigen Glamour auf den Laufsteg im "Beverly Wilshire Hotel" während der L.A. Fashion Week gezaubert.

stb