Miranda Kerr
© Willy Vanderperre Miranda Kerr

Miranda Kerr Miranda mal anders

Für die Herbst/Winter-Kampagne 2010/11 von Jil Sander ließ sich Miranda Kerr in einem ganz neuen Look ablichten. Mit strenger Frisur und Brille ist das Supermodel kaum wiederzuerkennen

Lange Haare, sinnliches Make-up und immer ein Lächeln auf den Lippen: So kennen wir Topmodel Miranda Kerr normalerweise, wenn sie mal wieder als Engel über den "Victoria's-Secret"-Laufsteg schwebt. Für die Jil Sander Fall/Winter 2010/11 Kampagne bewies die 27-Jährige jetzt allerdings, dass sie auch anders kann: Mit strenger Frisur und ernstem Blick ist Miranda kaum wiederzuerkennen.

Bei der Werbekampagne von Jil Sander bewies Miranda Kerr, wie vielseitig sie ist.
© Willy VanderperreFür die Werbekampagne von Jil Sander bewies Miranda Kerr, wie vielseitig sie ist.

Entstanden sind die ungewöhnlichen Bilder im April 2010 in Paris. Das Motto der Kampagne ist in den Fotos perfekt umgesetzt: Die Kollektion beschäftigt sich mit der zeitlosen Erscheinung von echten Power-Frauen.

Damit kann sich auch Miranda sicher bestens identifizieren: Die gebürtige Australierin ist eines der meistbezahlten und erfolgreichsten Fashion-Models der Welt und immer wieder in den Top-Ten der legendären Forbes-Liste zu finden.

Doch auch privat läuft es für Miranda besser denn je: Gerade erst hat sie ihren langjährigen Freund Orlando Bloom in einer intimen Zeremonie geheiratet.

aze