Victoria Beckham und Megan Fox
© Getty Images Victoria Beckham und Megan Fox

Megan Fox + Armani Armanis Neue?

Megan Fox soll Victoria Beckham im Kampf um den sehr lukrativen Armani-Werbedeal ausgestochen haben - dabei ist die aktuelle Kampagne mit Posh ein Riesenerfolg

"Transformers"-Star Megan Fox startet in Hollywood unaufhaltsam durch und ist weit über die Filmbranche hinaus in aller Munde: Das Männermagazin "FHM" wählte sie zur "Sexiest Woman" und bei den "Teen Choice Awards" heimste sie in selbiger Kategorie eine Auszeichnung ein - kein Wunder also, dass nun auch "Armani" auf die schöne Schauspielerin aufmerksam geworden sein soll.

Angeblich ist Megan Fox als neues Gesicht für die Unterwäsche-Kampagne des Luxus-Labels im Gespräch und würde damit Victoria Beckham ablösen, die die Marke bislang repräsentiert.

Bestätigt ist der sexy Wechsel bislang noch nicht, für Megan wäre es aber definitiv ein weiterer großer Schritt auf ihrem Weg nach oben - vor allem ein sehr lukrativer: Laut "spiegel.de" soll Victoria Beckham für den Werbevertrag rund 14 Millionen Euro bekommen haben!

Zusätzliches Taschengeld, das eine Jungschauspielerin durchaus gebrauchen könnte - auch wenn die Zukunft der 23-Jährigen grade überaus rosig aussieht. Victoria Beckham soll über ihre mögliche Nachfolgerin übrigens gar nicht so unglücklich sein: Wie das "Ok"-Magazin berichtet, hat Posh "Armani" aus Zeitgründen bereits eine Absage für eine weitere Zusammenarbeit erteilt - freie Bahn also für Megan Fox.

dla