Madonna
© Getty Images Madonna

Madonna Pop-Diva in Givenchy

Madonna wird bei ihrer anstehenden Welt-Tournee Givenchy tragen - Chefdesigner Ricardo Tisci bestätigte, dass er exklusiv zwei Outfits für die Sängerin entworfen habe

Madonna ist für ihre gigantischen Bühnenshows bekannt und die leben neben den spektakulären Tanzeinlagen und Lichteffekten natürlich vor allem auch von ihren unzähligen Outfits.

Hier noch sportiv, bald in Haute Couture von Givenchy: Madonna auf der Bühne
© Getty ImagesHier noch sportiv, bald in Haute Couture von Givenchy: Madonna auf der Bühne

Für ihre anstehende "Sticky and Sweet"-Welttournee hat sich die Pop-Queen dafür erneut prominente Unterstützung ins Boot geholt: Sie fragte beim französischen Haute-Couture-Haus Givenchy an, ob dieses nicht Bühnen-Outfits für sie designen könne. Ein Pressesprecher bestätigte nun, dass Chefdesigner Ricardo Tisci zwei Kreationen für Madonna kreiert habe. Während das eine eher in die Richtung "Gangster Pimp" gehe, sei das andere von Zigeunereinflüssen geprägt. Es sei zu erwarten, dass Madonna eines der Outfits zur Eröffnung der Bühnenshow tragen wird.

Tisci, der für seine Gothic-Einflüsse und dementsprechend den Gebrauch dunkler Stofe bekannt ist, zeigte sich sehr angetan: "Ich fühle mich unglaublich glücklich, dass ich die Möglichkeit bekommen habe, Madonna die Welt von Givenchy Haute Couture anbieten zu können - die Ikone, die Künstlerin, die Frau für die ich so viel Respekt und Bewunderung hege."

Ob die Pop-Göttin noch Outfits anderer Designer tragen wird, ist bis dato nicht bekannt. Die bald 50-Jährige ist mit mehreren Modemachern privat befreundet und entwarf auch selbst bereits Mode. Ihre Tour beginnt am 23. August in Wales.

sgr