Fünzig Jahre und kein bisschen schüchtern: Sängerin Madonna in "Four Minutes"
© PR Fünzig Jahre und kein bisschen schüchtern: Sängerin Madonna in "Four Minutes"

Madonna Neuer Clip, neuer Chic

Im Video zu ihrer aktuellen Single "Four Minutes" inszeniert sich Madonna in einem aufregenden Body von Dolce & Gabbana als Retterin der Welt

Ob sie im braven Blümchenkleid durch ihr Video "Love Profusion" tanzt, im weißen Tank Top im Clip zu "Die Another Day" blutet und schwitzt oder als Cowboy-Lady im Video "Don't Tell Me" Staub aufwirbelt: Madonna schafft es auch nach Jahrzehnten im Musikgeschäft immer wieder, sich für ihre Clips neu zu erfinden.

Madonna in ihrem neuen Video "Four Minutes" in einem supersexy Body im Nude-Look von Dolce & Gabbana
© Dolce & Gabbana PRMadonna in ihrem neuen Video "Four Minutes" in einem supersexy Body im Nude-Look von Dolce & Gabbana

Am 28. April erscheint "Hard Candy", das mittlerweile elfte Studioalbum der Sängerin. Die erste Single-Auskopplung "4 Minutes" ist bereits weltweit auf Erfolgskurs - vielleicht auch wegen des aufregenden Videos, das im Februar in London gedreht wurde und seit kurzem im Web zu sehen ist.

Hier zeigt die 49-jährige Poplady, dass Zurückhaltung für sie noch immer ein Fremdwort ist: Sie springt über Autos, singt von der Rettung der Welt und zähmt bei wilden Tanzeinlagen in einem verruchten Body im Nude-Look mit passendem Mieder auch noch die Co-Stars des Clips - Justin Timberlake und Erfolgsproduzent Timbaland.

Dolce & Gabbana, die die edle Lingerie aus dem Video entworfen haben, sollten sich bei derart heißer Werbung besser auf eine steigende Nachfrage nach den edlen Stücken gefasst machen.

gsc