Lilly Becker
Lilly Becker

Lilly Becker Ihre Brüste dürfen nicht mehr raushängen

Society-Lady Lilly Becker stellte klar, dass die Zeit der zu freizügigen Klamotten für sie vorbei sei.

Lilly Becker (36) kleidet sich altersgerecht.

"Ich bin 36, keine 21 mehr. In meinem Alter kann ich keine Oberteile mehr tragen, wo die Brüste raushängen, oder meinen Po zeigen", lachte die Ehefrau von Tennis-Ikone Boris Becker (45) im Interview mit dem 'Berliner Kurier'.

Dass sie in Zukunft allerdings nicht nur mit Rollkragenpulli in die Öffentlichkeit gehen wird, bewies das Model jüngst auf der Berliner Fashion Week: Auf der 'Basler'-Show im Hotel de Rome amüsierte sie sich mit ihrem Stiefsohn Noah (19) und It-Girl Bonnie Strange (26) und trug dabei ein wunderschönes, schwarzes Kleid mit einem Ausschnitt, der gerade nicht zuviel zeigte. Am nächsten Tag präsentierte sie sich in einem stylischen blauen Anzug auf der Show des Modelabels 'Laurel'.

Ihr Alter merkt die schöne Holländerin allerdings nicht nur in Sachen Kleider-Ordnung: Auch das Feiern fällt der Society-Lady laut eigener Angabe nicht mehr so leicht. Inzwischen brauche sie zwei Tage, um einen Kater zu überwinden und sich wieder frisch zu fühlen. Ganz auf Alkohol verzichtet die Schönheit dennoch nicht - sie lässt nur die Finger von zu starken Drinks. "Ich habe lediglich aufgehört, Wodka zu trinken", schmunzelte Lilly Becker.

newsletter-bild newsletter-bild newsletter-bild newsletter-bild