Kultkleid

Modevorbild: Pretty Woman

Wer hätte das gedacht: 23 Jahre nach Erscheinen des Kultfilms "Pretty Woman" ist der Look von Hauptdarstellerin Julia Roberts zurück. Die junge Riege Hollywoods trägt heute wieder ihr legendäres Cut-Out-Kleid

Auch wenn es viele Menschen nicht wahrhaben wollen: Rein modisch betrachtet waren die Achtziger und Neunziger Jahre eher mau. Mit dicken Schulterpolstern, Baggy-Jeans und Wendejacken lässt sich heute jedenfalls kein Blumentopf mehr gewinnen. Umso erstaunlicher, dass nun ausgerechnet ein Filmlook aus dem Jahr 1990 sein großes Comeback feiert: das mehr ent- als verhüllende Kleid von als Prostituierte "Vivian Ward" in "Pretty Woman".

Auf dem aktuellen Cover der britischen Zeitschrift GQ präsentiert sich Jungschauspielerin in einer Kopie des gewagten Kleides. Watson, die nach ihrer Rolle als "" in den "Harry-Potter"-Verfilmungen einen deutlich erwachseneren Modestil eingeschlagen hat, setzt ihren tollen Körper darauf gekonnt in Szene - Provokation inklusive.

Film-Schönheiten

Die fabelhafte Welt der Filmlooks

Dunkles Wuschelhaar, viel Kajal, Retro-Brille - dürfen wir vorstellen?! Anita. Oder auch: Susan Sideropoulos, die sich für ZDFs "Versteckte Kamera" optisch in den neuesten Superfan von Ross Anthony verwandelt.
Einen total ungewohnten Anblick gibt Penélope Cruz am Set von "American Crime Story" ab. Die brünette Schönheit trägt plötzlich Platinblond und hat einen komplett neuen Look. Der Grund: Sie verkörpert in der US-Serie die legendäre Designerin Donatella Versace in ihren jungen Jahren.
Zu dem Look gehört auch die sexy Pose, mit der sich Penélope gegen das Versace-Tor in Miami lehnt. Mehr Donatella geht nicht!
8. Mai 2017  Beim Dreh zusammen mit Edgar Ramirez ist Ricky Martin kaum wieder zu erkennen. Für seine Rolle in "American Crime Story" hat er seinen Look ziemlich verändert.

67

Das Kleid der MArke "Tripp NYC" gibt es regulär für knapp 100 Euro zu kaufen.

Das Kleid der MArke "Tripp NYC" gibt es regulär für knapp 100 Euro zu kaufen.

Inwieweit die schauspielerische Leistung von Julia Roberts dem Kleid zu Ruhm und Ansehen verhalf, kann nur vermutet werden. Fest steht jedoch, dass die sympathische Oscargewinnerin in dem Entwurf von Nino Cerruti ihre eigene Familie nachhaltig beeindruckte. Im vergangenen Jahr trug ihre ebenfalls schauspielernde Nichte Emma Roberts ein "Vivian Ward"-Kostüm zu Halloween - und setzte ihrer Tante damit ein humorvolles Denkmal.

Für modemutige Frauen weltweit bietet der Onlineshop Asos inzwischen eine kostengünstigere Variante des Entwurfs. Leider ist das Kleid von "Tripp NYC" quasi non-stop ausverkauft, aber mit etwas Glück ergattert man noch eines der Kleider. Ob das Outfit jedoch alltagstauglich ist, oder sich doch eher als Kostüm eignet, bleibt jedem selbst überlassen.

Ihre Rolle als Prostituierte "Vivian Ward" im Film "Pretty Woman" machte Julia Roberts 1990 schlagartig berühmt. Die Filmlooks von Nino Cerruti sind bis heute Kult.

Ihre Rolle als Prostituierte "Vivian Ward" im Film "Pretty Woman" machte Julia Roberts 1990 schlagartig berühmt. Die Filmlooks von Nino Cerruti sind bis heute Kult.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche