Kingston Rossdale

Ein Mini-Stylo auf der Fashion Week

Kingston Rossdale hat sich für den Besuch der New York Fashion Week besonders herausgeputzt

Am Samstag (11. September) sorgten nicht nur die Kreationen der Designer bei der New York für Ausehen, sondern auch . Der Spross besuchte mit seinem Papa Gavin Rossdale die Show des Labels Edun. Und natürlich saß er - wie es sich für ein Stil-Ikönchen gehört - in der ersten Reihe, direkt neben der Edun-Designerin , die nebenbei bemerkt die Ehefrau von U2-Sänger Bono ist.

Modische Minis

Kingston Rossdale

Kingston im normalen Fussball-Trikot? Aber dann bitteschön so auffällig wie möglich in knalligem Neongrün!
Als Jungrocker geht ein Totenschädel als T-Shirt-Motiv immer gut, mit der Boardshorts zeigt Kingston dann auch noch seine Vorliebe für Raggae-Legende Bob Marley.
Karierte Shorts mit Nietengürtel, bedrucktes T-Shirt, auffällige Schuhe: Ein klassisches Kingston-Outfit und unverkennbar beeinflusst von Mama Gwen Stefani.
Feinripp-Unterhemden sind was für alte Männer?! Findet Kingston gar nicht und kombiniert seines mit gestreiferter Sporthose.

20

Doch nicht nur seine bloße Anwesenheit erfreute die Besucher, auch Kingstons Outfit war ein echter Hingucker: Zum blau weiß-gestreiften Hemd und weißem Shirt trug er Zopf und eine Nerd-Brille. Seine Jeans hatte er lässig in seine braunen Boots gesteckt. So sieht ein wahrer Mini-Stylo aus!

Gwen Stefani, von dem Söhnchen Kingston gewiss das Fashion-Gen geerbt hat, war bei der Show nicht dabei. Aber ihre beiden Männer haben sich ganz offensichtlich auch ohne sie bestens amüsiert.

jgl

Gespannt verfolgt Kingston Rossdale die Show des Labels Edun. Links neben ihm sitzt sein papa Gavin Rossdale, rechts von ihm die

Gespannt verfolgt Kingston Rossdale die Show des Labels Edun. Links neben ihm sitzt sein Papa Gavin Rossdale, rechts von ihm die Edun-Designerin Ali Hewson.

Star-News der Woche