Kimberly Stewart
© Wireimage.com Kimberly Stewart

Kimberly Stewart Neues Topshop-Girl?

Mit Mode kennt sie sich aus, modelte unter anderem für Tommy Hilfiger. Nun hat Kimberly Stewart offenbar neue modische Ambitionen: Sie plant eine eigene Kollektion für die Modekette Topshop

In modischen Fragen macht Kimberly Stewart so schnell niemand etwas vor. Das Party-Girl hat seinen ganz eigenen Style und und spazierte auch schon über einige Catwalks.

Nun plant die Tochter von Rock-Röhre Rod Stewart offenbar, modisch ganz neue Wege zu beschreiten: Sie möchte eine eigene Edel-Kollektion für die Modekette Topshop designen. Vertieft in ein Gespräch mit Topshop-Chef Philip Green wurde Kimberly in der Londoner Bar "Punk" gesehen. Das berichtet der "Sunday Mirror".

Er zitiert einen Freund der 29-Jährigen: "Kim hat angefangen, ihr eigenes Label aufzubauen und hat sich mit Philip getroffen, um mit ihm über eine mögliche Zusammenarbeit zu sprechen." Green hat erst vor wenigen Wochen Kate Moss' siebente Topshop-Kollektion auf den Markt gebracht - und auch Kimberly könnte sicher vom Rückhalt des Erfolgsunternehmens profitieren.

gsc