Kim Kardashian + North West

Mit North im freizügigen Partner-Look

TV-Star Kim Kardashian ist für ihre gewagten und sexy Looks bekannt, doch jetzt muss auch Töchterchen North West daran glauben und wird von Kim in dasselbe Outfit gesteckt

Kim Kardashian und North West

Kim Kardashian und North West

Modische Minis

Der Style von North West

Für die Kinder-Modekollektion von Kim Kardashian und Kanye West könnte es kein passenderes Model geben als Töchterchen North West.  Ihr gelbes Paillettenkleid ist sie ein echter Hingucker. 
In der Snapchat-Story von Mama Kim Kardashian führt North ihr funkelndes Outfit vor. 
Lange haben wir North "Nori" West nicht mehr gesehen. Wie ein kleines Cowgirl ist sie mit wilden Locken, Cowboystiefeln und Leoprint-Body in Malibu unterwegs.
Mini-Diva North West trägt ihre Luxus-Tasche schon wie eine ganz Große. Das Modell "Nano Speedy" des französischen Kult-Modehauses Louis Vuitton kostet 650 Euro.

53

Ist das noch kindgerecht? Auf der Pariser Fashion Week hat Kim Kardashian mal wieder tief blicken lassen und sich zur "Givenchy"-Fashion-Show in einen transparenten Fummel gehüllt. Doch längst reicht es nicht mehr aus nur mit dem Ehemann, Rapper Kanye West, im top-gestylten Partner-Look auszugehen, nein. Jetzt musste auch ihre 1-jährige Tochter North West wieder daran glauben und wurde passend zu ihrem schwarzen Spitzen-Outfit ebenfalls in ein transparentes Kleid gesteckt.

Ist das noch kindgerecht? Kim Kardashian liebt es ihre kleine North in sündhaft teure Luxus-Kleider zu stecken. Mit diesem transparenten Outfit dürfte Kim allerdings zu weit gegangen sein.

Ist das noch kindgerecht? Kim Kardashian liebt es ihre kleine North in sündhaft teure Luxus-Kleider zu stecken. Mit diesem transparenten Outfit dürfte Kim allerdings zu weit gegangen sein.



Es sollte eigentlich Kendall Jenners großer Auftritt werden, denn Kim Kardashians Halbschwester hat nach den Schauen in New York auch auf der Paris Fashion Week wieder einen großen Job ergattern können. Für das Luxus-Label "Givenchy" lief die 18-Jährige aktuell über den Laufsteg, doch mit ihrem extravaganten Look dürfte Kim Kardashian ihrer kleinen Schwester in Paris wohl die Show gestohlen haben. Trotz Kendalls ausdrücklichem Verbot für Kim in einer Fashion Show zu sitzen, in der sie selber läuft, taucht sie mit Ehemann Kanye, Mutter Kris Jenner und der süßen North West in der ersten Reihe auf.

Während Mama Kim Kardashian (Mi.), Papa Kanye West (re.) und Oma Kris Jenner (li.) gespannt der Givenchy-Fashion-Show folgen, wirkt ihre kleine North West eher abwesend und verträumt.

Während Mama Kim Kardashian (Mi.), Papa Kanye West (re.) und Oma Kris Jenner (li.) gespannt der Givenchy-Fashion-Show folgen, wirkt ihre kleine North West eher abwesend und verträumt.

Kim trägt einen schwarzen Spitzen-Jumpsuite von Givenchy, der ihre Kurven mehr als betont. Ihr großzügig ausgeschnittenes Dekolleté ist nicht zu übersehen, der schwarze Body ähnelt eher aufreizenden Dessous, die sich Kim doch besser für ihren Mann aufgespart hätte als damit in der Öffentlichkeit aufzutreten. Ihre Beine sind umhüllt von einem Hauch von Nichts, ein wenig schwarze Spitze, die alles andere als bedeckend ist.

Zwar sorgt der TV-Star mit seinen gewagten Outfits oft für Schlagzeilen, doch man könnte meinen Kim kennt so langsam keine Grenzen mehr. Ihr etwa zehn Monate altes Kind wird in exakt die selbe Kleidung gesteckt, denn Kim Kardashian muss ihrer Rolle als Style-Queen immer gerecht werden. Das Oberteil der Kleinen besteht komplett aus durchsichtigem Stoff, lediglich die Brust wird mit schwarzer Spitze bedeckt. Das Dekolleté schimmert durch, die Arme und der Bauch sind ebenfalls zu sehen. Ganz zu schweigen von der Bequemlichkeit eines solchen Outfits - kleidet man so (s)ein einjähriges Kind ein?

Was Kim Kardashian sichtlich viel Spaß macht bedeutet für ihr Baby North West pure Langeweile.

Was Kim Kardashian sichtlich viel Spaß macht bedeutet für ihr Baby North West pure Langeweile.


Fashion-Looks

Der Style von Kim Kardashian

Extraknappes Spitzenmieder mit vorprogrammiertem Nippelblitzer, Jogginghose und übergroße Daunenjacke ist eine Fashion-Kombi, die selbst Kim Kardashian nicht unbedingt reißen kann. 
In einem ungewohnt legeren Outfit verlässt Kim Kardashian mit ihren Kindern ein Restaurant in Los Angeles: Sie trägt eine dicke Daunenjacke, ein schlichtes Oberteil und eine weite Sweatpants mit Vans. Auf dem Arm trägt sie keine teure Designertasche, sondern Söhnchen Saint. Töchterchen North scheint das Essen nicht geschmeckt zu haben, oder gefällt ihr etwa Mamas Look nicht?Quengelig läuft sie an Mamas Hand nebenher. Die Looks der beiden Kleinen sind ebenfalls ungezwungen, sportlich und perfekt aufeinander abgestimmt. Beide tragen Outfits aus der neuesten Kollektion von Papa Kanye West. 
Was Altes, was Neues, was Geborgtes, was Blaues: Zu einem blau-grau karierten Hemd in Übergröße (vielleicht von Ehemann Kanye?) kombiniert Kim eine sexy Schnür-Lederhose und filigrane Riemchen-Heels. Der Lippenring ist wohl ihr neuestes Lieblings-Accessoire, die Lederhose für schlappe 2.400 Euro hat sie nicht zum ersten Mal an. 
Was soll das denn sein? Kim Kardashian präsentiert sich in einem schwarzen Hoodie und einer schön gemusterten Strumpfhose. Der restliche Stofffetzen soll eine Hose darstellen.

85




Star-News der Woche

Gala entdecken