Keira Knightley
© PR Keira Knightley

Keira Knightley Kostüm-Queen

Keira Knightley hat sich zur Königin des Kostümfilms gemausert: Wie kaum eine Kollegin glänzt sie in historischen Rollen - und setzt mit Retro-Roben und tiefroten Lippen Trends für den roten Teppich

Leidenschaft, Eifersucht, Tabubrüche: Das romantische Drama "Edge of Love – Was von der Liebe bleibt" (seit dem 23. Juli in im Kino) gehört zu den filmischen Must-haves dieses Sommers - vor allem wegen Keira Knightley und Sienna Miller, die hier großartig zwei Frauen darstellen, deren Freundschaft durch einen Mann auf eine harte Probe gestellt wird.

Retro-Schönheit: Keira Knighley in "The Edge of Love"
© PRRetro-Schönheit: Keira Knighley in "The Edge of Love"

Und insbeosndere Keira beweist einmal mehr, dass sie sich längst zur unangefochtenen Königin des Kostümfilms gemausert hat. Mit ihren 24 Jahren hat sich die Britin schon durch einige Dekaden gespielt: In "König Arthur" verzauberte sie als Guinevere, der "Fluch der Karibik" verwandelte sie in eine sexy Piratenbraut. In der Romanverfilmung "Stolz und Vorurteil" spielte Keira so authentisch, dass sie mit einer "Oscar"-Nominierung belohnt wurde; mit der grünen bodenlangen Robe, die sie zwei Jahre später in "Abbitte" trug, schrieb die Schauspielerin Modegeschichte und läutete die Rückkehr der Retro-Roben auf den roten Teppich ein.

Niemand verbindet Keiras Knightleys Erscheinung heute noch mit ihrer burschikosen Rolle als Fußballspielerin in "Kick it like Beckham" (2002). Denn das Ausmaß ihres schauspielerischen Talents offenbarte sich erst, als sie begann, für ihre Rollen in Korsett und lagenweise edlen Stoffen zu schlüpfen. Seit auf ihrem Kopf schwindelerregend hohe Perückenkreationen schwanken und sie mit adelig-rosigen Wangen unter federgeschmückten Hüten hervorlächelt, gehört sie zu den Top-Stars in Hollywood.

Und so kommen in Keiras neuestem Film, der in den Vierzigerjahren spielt, auch alle Nicht-Cineasten auf ihre Kosten. Denn eine Hauptrolle spielt hier wieder einmal das Styling: Knallrote Lippen, coole Haarstylings mit eingedrehten Wellen und hochgesteckter Ponypartie à la Rita Hayworth und Ginger Rogers bestimmen die Szenerie. Die Mode ist ebenfalls vorbildlich: Taillenbetonende Kleider, Federboas und bunte Muster lassen Kostüm-Queen Keira Knightley in vollem Glanz erstrahlen.

Gesa Schwanke, Irina Lange