Katja Riemann Stolze Model-Mama

Diese Reaktion kann sicher jede Mutter nachempfinden: Mit Tränen des Stolzes in den Augen applaudierte Katja Riemann ihrer Tochter Paula, die ihre ersten Schritte als Model machte

Es dürften Tränen des Stolzes, der Rührung und vielleicht auch ein bisschen der Erleichterung gewesen sein, die Katja Riemann im Berliner Bode-Museum vergoss, als ihre Tochter Paula ihre ersten Schritte als Model machte:

Das lange blonde Haar wild antoupiert, zeigte sich die 16-Jährige auf dem Laufsteg ganz selbstbewusst, als sie insgesamt vier verschiedene Designs der Berliner Modeschöpferin Nanna Kuckuck präsentierte. "Katjas Atem stand still, so ergriffen war sie", schilderte n-tv-Moderatorin Carola Ferstl die Situation gegenüber der "Bild".

Nanna Kuckuck wurde am Dienstag (13. Oktober) mit dem Berliner Modepreis "Goldene Nase 2009" für ihre Kreativität ausgezeichnet und ließ im Rahmen der Veranstaltung auch gleich von Paula Riemann und anderen Models ihre neueste Kollektion präsentieren.

Kein leichter Job für einen Teenager, doch Paula zeigte Nervenstärke und eine Ausstrahlung, die sie zweifellos von ihrer Mutter Katja Riemann geerbt habt - ebenso wie die Liebe zur Schauspielerei: Die Gymnasiastin stand unter anderem bereits für den Film "Wilde Hühner" vor der Kamera, wurde 2006 mit dem Undine Award als "Beste Filmdebütantin" ausgezeichnet.

gsc