Holmes & Yang
© WireImage.com Holmes & Yang

Katie Holmes Schon ganz groß in Mode

Applaus für Katie Holmes' kleinen, aber feinen Einstieg als Designerin mit ihrer Stylistin Jeanne Yang auf der New Yorker Fashionweek

Katie Holmes hat derzeit einen guten Lauf

: Gerade lag der aufregende Schulstart ihrer Tochter Suri nach der Scheidung von Tom Cruise hinter ihr, da stand auch schon ihr erster Auftritt als Designerin während der New Yorker Fashionweek an.

Mit ihrer Stylistin Jeanne Yang hatte sie eine kleine, aber feine Frühjahrskollektion auf die Beine gestellt, die sie am Mittwoch (12. September) im New Yorker Lincoln Center mit Models als Installation inszenierte.

Katie Holmes und Jeanne Yang bei der Generalprobe für die Präsentation ihrer "Holmes & Yang"-Kollektion für das Frühjahr 2013 im New Yorker Lincon Center.
© WireImage.comKatie Holmes und Jeanne Yang bei der Generalprobe für die Präsentation ihrer "Holmes & Yang"-Kollektion für das Frühjahr 2013 in den Zelten des New Yorker Lincoln Centers.

Eine andere Celebrity-Quereinsteigerin ins Mode-Business, ihre Quasi-Konkurrentin Victoria Beckham, hatte ja bereits zwei Kollektionen in New York auf den Laufsteg gebracht und sich nach dem Erfolg danach selbst mit einem Lächeln überrascht.

Schauspielerin Katie Holmes ist zwar für ihren eigenen lässigen Street-Style sowie als Testimonial für Modemarken bekannt, hatte sich jedoch noch nicht als Designerin verwirklicht. Insofern wurde die Installation der Marke "Holmes&Yang" mit Spannung erwartet.

"Es sieht alles sehr nach Katie aus", twitterte der Moderedakteur Eric Wilson der "New York Times" nach der Präsentation. So waren auch andere Tweets von Mode-Journalisten wohlwollend, wenn sie einzelne Kleidungsstücke herausstellten.

Um den Beauty-Look der Models kümmerte sich Star-Visagistin Bobbi Brown höchstpersönlich. Kurz vorher hatte sie bekannt gegeben, dass sie Katie Holmes als erstes VIP-Gesicht für ihre Kosmetikmarke gewonnen hatte. Alles in allem kann man sagen, dass Katie Holmes mit ihrer kleinen Kollektion - natürlich auch Dank ihres Publicity-Bonus' - schon ganz groß in Mode ist.

stb