Katie Holmes

Im H&M-Design

Offenbar stöbert Armani-Fan Katie Holmes gern auch mal im Sortiment der Modekette H&M. Besonders angetan hat es ihr die neue Design-Kollektion von "Comme des Garçons"

Eigentlich

könnte sich jeden ihrer angesagten Looks aus dem exklusiven Angebot von Labels wie , Chanel und Co. zusammenstellen. Doch anscheinend liebt es , wie viele andere junge Frauen im Angebot von H&M herumzustöbern.

Fashion-Looks

Der Style von Katie Holmes

Durch drapierte Lagen schafft dieses Illusion-Dress von Designer Zac Posen eine Wow-Taille, zu dem Katie Holmes gar keinen Schmuck mehr braucht, um einfach toll auszusehen.
Divenhaft erscheint Katie Holmes bei der Met Gala. Ihre Robe von Zac Posen ist ein Mix aus Hollywood und spanische Riviera.
Elegant und gleichzeitig lässig kommt Katie Holmes in dieser Kombination aus Spitzen-Hose und kurzer Strickjacke daher.
Der Material-Mix, den Katie Holmes hier präsentiert, ist natürlich erstklassig, besteht er doch aus Samt, Satin und Spitze. Nur die Farbe dieser Luxus-Materialien ist nicht ganz so schmeichelhaft. Ein Dunkelblau oder ein strahlendes Rot wären sicherlich schöner gewesen.

104

Einen entscheidenden Unterschied gibt es allerdings: Während wir noch bis zum 13. November warten müssen, ehe die brandneue "Comme des Garçons"-Kollektion in den H&M-Fillialen hängt, bekommt Hollywoodstar Katie Holmes die Stücke bereits vorab. So sah man sie kürzlich in einem süßen Ensemble aus schwarzem Longsleeve mit weißen Punkten, passendem Jäckchen und Schal - designt von , der Gründerin des japanischen Labels.

Laut der "New York Daily News" hat Katies Stylistin die Kollektion im Vorfeld gesichtet. Die Schauspielerin selbst habe sich dann auf Anhieb in das Polka-Dot-Trio verliebt. Auch einem Trenchcoat und einem Mantel im Marine-Stil konnte sie angeblich nicht widerstehen. Alle "Comme des Garçons"-Fans sollten H&M-Käuferin Katie Holmes in den kommenden Wochen also gut im Auge behalten.

gsc

Star-News der Woche