Kate Moss
© WireImage.com Kate Moss

Kate Moss Letzte Kollektion

Zusammen mit dem britischen Modekonzern "Topshop" bringt Kate Moss im November ihre vierzehnte und gleichzeitig letzte Kollektion auf den Markt

Früher hatten Models eigentlich nur eine Aufgabe: Nett lächeln und graziös über den Laufsteg schweben. Mittlerweile geben sich viele von ihnen allerdings längst nicht mehr damit zufrieden, Designerstöffchen vor Publikum zu präsentieren oder uns von Plakatwänden entgegen zu blicken. Vielmehr entwerfen Models sogar selbst: Kate Moss etwa hat ihre kreativen Ideen mit dem britischen Moderiesen "Topshop" zusammengebracht. Schon zum 14. Mal wird eine von Kate entwickelte Kollektion nun in die Läden kommen.

Bei ihrer Kleidung orientiert die 36-Jährige sich dabei ganz an ihrem eigenen Stil: Rockige Elemente werden mit puristischen Details verbunden, transparente Blumenhängerchen zu derben Boots kombiniert.

Die neue Kollektion ist allerdings gleichzeitig auch die letzte des Models für "Topshop". Nach vier Jahren trennt Kate sich von dem Modekonzern. "Die Zusammenarbeit war fantastisch für uns und fantastisch für Kate. Doch die Designs nehmen immer mehr Zeit in Anspruch und lassen ihr zu wenig Freiraum für andere Projekte", sagt "Topshop"-Eigentümer Sir Philip Green.

Erhältlich ist die "Topshop"-Kollektion von Kate Moss am 2. November in allen Läden der Marke und online.

aze

Video