Kate Moss

Dessous für die Braut

Tut sie's oder tut sie's nicht? Seit längerem soll Kate Moss Heiratspläne schmieden. Beruflich traut sich das Supermodel tatsächlich und schlüpft für "Agent Provocateur" in Brautdessous

Kate Moss

Seit längerem soll Heiratspläne mit ihrem Lover schmieden. Wann und Wo? Bislang kein Kommentar. Dafür hat nun beruflich ganz offiziell "Ja" gesagt: zu "Agent Provocateur".

Wie ein Sprecher des Labels auf "vogue.com" bestätigte, ist , die bereits vor einem Jahr als "Miss X" in vier heißen Videoclips der Dessousfirma für Furore sorgte, das offizielle Gesicht der neuen "Agent Provocateur" Brautwäsche-Kollektion.

Die 34-Jährige wird als Braut auftreten, "deren Herz sich in letzter Minute umentscheidet." Eine Serie aus sechs Bildern wurde bereits fotografiert, die Kampagne soll im kommenden Monat starten und wird sicher nicht nur bei Jamie Hince Lust auf eine Hochzeit(snacht) entfachen.

gsc

Mehr zum Thema

Star-News der Woche