Justin Bieber

Sexy in Feinripp

Justin Bieber tritt in die Fußstapfen von Mark Wahlberg und Kate Moss: Er ist das neue Gesicht (und der Körper) der neuen Calvin-Klein-Kampagne

Justin Bieber in der neuen Calvin-Klein-Kampagne

Justin Bieber in der neuen Calvin-Klein-Kampagne

Diese Bilder werden nicht nur bei eingefleischten Fans Kreischalarm hervorrufen: In der aktuellen Calvin-Klein-Unterwäsche-Kampagne zeigt , dass von dem Pop-Jüngelchen von einst, mittlerweile nicht mehr viel übrig ist. Er ist ein Mann mit Waschbrettbauch, breiten Schultern und Schmachtblick. Dass sein zweites Zuhause das Fitnessstudio ist , hat er in den vergangenen Monaten immer wieder auf Instagram gezeigt. Und selbst Paparazzi hatten Mühe, den 20-Jährigen mal nicht oben ohne zu erwischen .

Um an die Kampagne von Mark Wahlberg in den Neunzigerjahren heranzukommen, fehlt hier noch der Griff in den Schritt.

Um an die Kampagne von Mark Wahlberg in den Neunzigerjahren heranzukommen, fehlt hier noch der Griff in den Schritt.

Die ganze Schinderei an den Gewichten hat sich nun offenbar wirklich gelohnt. Denn Justin Bieber darf die knappen Unterhosen und Feinripphemden von Calvin Klein präsentieren und tritt damit in die von Kultmodels wie und . Dass das etwas besonderes ist, ist dem Sänger wohl bewusst. Zu einem der Kampagnenbilder schreibt er auf Instagram: "Offiziell Teil des Vermächtnisses."

Die Bewegung dürfte Justin Bieber während des Fotoshootings nichts schwergefallen sein. Er ist auch privat meist oberkörperfrei unterwegs.

Die Bewegung dürfte Justin Bieber während des Fotoshootings nichts schwergefallen sein. Er ist auch privat meist oberkörperfrei unterwegs.

Kampagnen

Shooting-Stars

Yummy! Schauspieler Rob Lowe schlüpft in die Rolle von Colonel Sanders, dem Gründer der Fastfood-Kette Kentucky Fried Chicken und bringt im Retro-Space-Look den "Zinger"-Burger unter die Frittierfett-Fans.
Am Valentinstag erscheint Kylie Minogues neue Brillen-Kollektion für "Specsavers". Auf den dazugehörenden Kampagnenfotos fällt jedoch nicht das Gestell ins Auge, das sie auf der Nase trägt. Vielmehr schaut man auf die seidige Nachtwäsche, ihren Flirt-Blick und ihre laszive Pose. Wetten, dass sich ihr Ex Joshua Sasse - der sie betrogen haben soll - bei diesem Anblick mächtig in den eigenen Hintern beißen wird. Verständlich wäre es...
Erkennen Sie diese schöne Silhouette? Richtig! Angelina Jolie ist das neue Werbegesicht für den Damen-Duft "Mon Guerlain" des gleichnamigen Luxus-Kosmetikkonzerns, beeindruckend in Schwarz-Weiß fotografiert. Die Stil-Ikone soll für Parfümier Thierry Wasser wie eine Muse gewesen sein, als er den Duft erarbeitet hat. Dann passt's ja!
Im eleganten Look à la Audrey Hepburn präsentiert sich Lady Gaga im neuen "Tiffany & Co."-Werbespot. Der ist in voller Länge aber erst am Super-Bowl-Wochenende zu bestaunen.

114

Video-Teaser mit Schlagzeuger

Ganz geheimnisvoll zeigte sich die Marke vor der Enthüllung ihres neuen Testimonials. Calvin Klein veröffentlichte ein elf Sekunden langes Video mit dem Hashtag #mycalvins, in dem ein Schlagzeuger von hinten zu sehen ist - erkennbar ist Bieber noch nicht.

Wenige Stunden später postete das Unternehmen dann das erste Werbeplakat, auf dem Justin Bieber mit dem niederländischen Model oberkörperfrei posiert. Sie umarmt ihn von hinten. Er trägt Jeans, aus denen die Calvin-Klein-Unterhose hervorlugt. Wer hätte gedacht, dass ihm sein sonst eher gewöhnungsbedürftiger Kleidungsstil mit extrem tief sitzender Hose mal so einen Werbevertrag einbringt.

Star-News der Woche