Jennifer Aniston

Neue Details zum Hochzeitskleid

Jens Robe im amerikanischen TV: Lüftete eine Reality Show das Geheimnis um Jennifer Anistons Brautkleid?

Jennifer Aniston

Hollywood-Beauty und ihr frisch angetrauter Ehemann Justin Theroux haben es geschafft, ihre Hochzeit vor der Öffentlichkeit geheim zu halten. Am 5. August heirateten die beiden auf ihrem Anwesen in Bel Air, im engsten Freundes- und Familienkreis. Mittlerweile ist zwar das ein oder andere Detail durchgesickert, jedoch bleibt dennoch die Frage nach dem Hochzeitskleid. Alle wollen wissen, wie Jens Robe bei der Zeremonie aussah. Eine amerikanisches Reality Show könnte das Geheimnis jetzt gelüftet haben.

Geheimnis gelüftet?

In dem TV-Format "Say Yes To The Dress" suchen Frauen in der bekannten New Yorker Brautmoden-Boutique "Kleinfeld's" nach der perfekten für ihren großen Tag. In einer Folge wählt eine Kundin eine traumhaft schöne Kreation des US-Designers Mark Zunino im Wert von 8.400 Dollar. Als ihre Hochzeits-Stylistin sie in diesem Kleid sieht, verrät sie: "Ich kenne dieses Kleid sehr gut. Eigentlich habe ich es für Jen Aniston ausgewählt, damit sie es an ihrer Hochzeit tragen kann. In meinem Kopf ist das Jennifer Anistons Kleid".

Mark Zunino entwarf ein Kleid für Jennifer

Der Designer fertigte tatsächlich mögliche Entwürfe für Jennifers Robe an, dies bestätigte ein Sprecher von Mark Zunino gegenüber "Dailymail.com".

Das soll Marc Zuninos Hochzeitskleid für Jennifer Aniston sein.

Das soll Marc Zuninos Hochzeitskleid für Jennifer Aniston sein.

Allerdings kann von Unternehmensseite nicht bestätigt werden, dass die 46-Jährige an ihrem großen Tag eines seiner Kleider trug.

Für einen Magazinbeitrag im vergangenen Jahr wurde die TV-Stylistin interviewt und gefragt, welches Kleid sie sich an der Schauspielerin vorstellen könnte. Die von Zunino war eine der von ihr genannten Möglichkeiten. War es also bloß eine Anspielung auf den Artikel?

Das Kleid ist wie für sie gemacht

Eines steht fest: Das Kleid entspricht deutlich Jennifers Style. Häufig trägt die Schauspielerin Bustierkleider oder zarte Spaghettiträgerkleider auf dem Roten Teppich. Ihr Look ist schlicht, feminin und sehr klassisch.

Hochzeits-Looks der Stars

Die schönsten Inspirationen für Brautfrisuren

Damit der Blick auf ihr Diadem komplett frei bleibt, setzt Prinzessin Sofia bei ihrer Hochzeit mit Prinz Carl Philip auf einen klassischen Chignon, der kugelrund im Nacken sitzt und all ihr Haar straff nach hinten hält.
Wie wundervoll ein schlichter Pferdeschwanz zu einem weißen Spitzenkleid passt, beweist Lena Gercke, die in diesem Look glatt als Braut durchgehen könnte. Sie scheitelt ihr Haar mittig und nimmt es locker im Nacken zusammen.
Michelle Hunziker verwandelt sich an ihrem Hochzeitstag in eine besonders romantische Braut. Dafür sorgen in erster Linie die Rosen, die ihre seitliche One-Shoulder-Frisur verzieren. Das Volumen im Ansatz lässt sie außerdem natürlich erscheinen.
Wer es glamourös liebt, aber nicht zu sehr übertreiben möchte, sollte sich ein Beispiel an Meghan Markle nehmen. Sie stylt sich ganz einfach zur eleganten Hollywood-Diva, in dem sie ihre Haare über eine Schulter legt, die Längen glättet und anschließend die Spitzen eindreht. Für das perfekte Finish sollte noch etwas Haar-Parfüm mit pflegenden Ölen her.

24

Ob die Hollywood-Schönheit ihrem in genau dieser Robe das Ja-Wort gegeben hat, bleibt allerdings unklar.

Luxus-Hochzeit

Die teuersten Brautkleider aller Zeiten

Für Victoria und David Beckham ist der 4. Juli 2014 ein ganz besonderer Tag: Sie feiern heute ihren 15. Hochzeitstag.
Hochzeit von Katie Holmes und Tom Cruise
19. April 1956: Der Filmstar Grace Kelly heiratet Fürst Rainier von Monaco. Entworfen hat das Brautkleid Helen Rose, eine Designerin der amerikanischen Filmfirma "MGM". Das hochgeschlossene, langärmlige Kleid für die kichliche Trauung besteht aus Seidentaft, Seide, Tüll und Brüsseler-Spitze.
29. Juli 1981

9

Star-News der Woche