Helene Fischer

So teuer ist ihr Bühnen-Outfit

Helene Fischer spart bei ihrer aktuellen Tour weder Kosten noch Mühen - und das zeigt sich auch in Sachen Style

Mitte September 2017 ist es endlich so weit: Helene Fischer gibt den Auftakt ihrer heiß ersehnten Tour und liefert in Hannover eine Show der Extraklasse ab - inklusive extravaganter Bühnenlooks, die noch krasser aussehen als alle, die wir bisher von der Sängerin kannten. Der funkelnde Body mit Hüft- und Schulternpolstern aus Kristallen zum Beispiel könnte glatt aus der Garderobe von Lady Gaga stammen. Wow, Helene!

Seit Dienstag ist  , 33, für ihre XXL-Tour in Deutschland unterwegs. Dass es eine Tour der Superlative ist, macht sich auch bei den Bühnen-Outfits bemerkbar. Sieben verschiedene Looks zeigt Fischer während ihrer 170-minütigen Show. Die "Bild"-Zeitung hat nun verraten, wieviel der teuerste davon kostet.

Helene Fischers teuerstes Bühnenkostüm

Mit 24.000 Euro schlägt das kostspieligste Outfit demnach zu Buche. Dabei handelt sich nicht etwa um das Kleid, dessen Rock aus einem echten Wasserfall besteht. Trotz dessen ausgeklügelter Technik ist es der Mantel, den Fischer beim großen "Atemlos"-Finale trägt, der das meiste Budget verschlingt.

Fashion-Looks

Der Style von Helene Fischer

Mitte September 2017 ist es endlich so weit: Helene Fischer gibt den Auftakt ihrer heiß ersehnten Tour und liefert in Hannover eine Show der Extraklasse ab - inklusive extravaganter Bühnenlooks, die noch krasser aussehen als alle, die wir bisher von der Sängerin kannten. Der funkelnde Body mit Hüft- und Schulternpolstern aus Kristallen zum Beispiel könnte glatt aus der Garderobe von Lady Gaga stammen. Wow, Helene!
Sexy Glamour trifft lässiges Streetstyle-Accessoire: So stylisch performt Helene Fischer beim Finale von "Let's Dance" in Köln.
Starker Style, Helene! Auch wenn einige Fußballfans im Berliner Olympia-Stadium über die Performance von Helene Fischer zum DFB-Pokalfinale irritiert waren, hat sie sich jedoch dem Anlass entsprechend mit weißer Jeans und blauem, ärmellosem Woll-Sweater richtig sportlich schick gestylt. 
Uhlala, Frau Fischer! Beim Finale von "Germany's Next Topmodel" in Oberhausen zog Helene in diesem sexy Minikleid mit Cut-Out-Details alle Blicke auf sich. 

63


Insgesamt 120 Kostüme

Für die Tänzer und Artisten wurden insgesamt 120 Kostüme angefertigt. Fischer gehe es aber nicht darum, Shows anderer Künstler zu überbieten, wie sie dem "Stern" in einem Interview erzählte, "sondern immer nur darum, meinen Fans etwas Neues zu bieten".

Mehr zum Thema

Star-News der Woche