Harper Seven Beckham: Harper Seven Beckham
© Spalshnews.com / Reuters Harper Seven Beckham

Harper Seven Beckham Harper-Hype in Amerika

Harper Beckham ist gerade mal vier Jahre alt. Ihr Stil wird in der Presse jedoch trotzdem schon so gefeiert, als wäre sie eine ganz Große. Von der "New York Times" wird sie als der neue Streetstyle-Star gefeiert

Harper Seven Beckham: Harper war der Star in der Front Row bei Mama Victorias Fashion Show in New York. Mit langen, geflochtenen Zöpfen und süßen Lackschühchen von Gucci saß sie auf dem Schoß von Papa David. Ihre großen Brüder waren auch mit dabei.
© Getty ImagesHarper war der Star in der Front Row bei Mama Victorias Fashion Show in New York. Mit langen, geflochtenen Zöpfen und süßen Lackschühchen von Gucci saß sie auf dem Schoß von Papa David. Ihre großen Brüder waren auch mit dabei.

Welches Mädchen kann schon von sich behaupten, bereits mit vier Jahren eine Stil-Kritik von der "New York Times" erhalten zu haben? Harper Beckham, die Tochter von Victoria und David Beckham wird von dem US-Magazin als der neue Streetstyle-Star gefeiert.

Harper auf der Fashion Week in New York

Grund dafür war ihr letzter Auftritt bei der Fashion Week New York (14. Februar). Die Fotos, auf denen sie mit zwei langen, geflochtenen Zöpfen, einem Mantel von Burberry und Lackschühchen von Gucci auf dem Weg zu Mama Victorias Modenschau war, gingen um die ganzen Welt. Die beste Werbung also für die Modewoche im Big Apple.

Harper-Hype in Amerika

Auch wenn ihre Brüder selbst durch Modekampagnen (Romeo modelt für Burberry, Brooklyn modelte für Reserved) und ihre Looks in der Presse Beachtung finden, ist es doch immer wieder Harper, die die größte Aufmerksamkeit auf sich zieht. Jetzt, als der neue Streetsyle-Star der "New York Times", geht der Harper-Hype in Amerika erst richtig los.