Haarband Leighton Meester
© WireImage.com Haarband Leighton Meester

Gossip Girl Nicht ohne meine Haarbänder

Blair Waldorf (Leighton Meester) kokettiert mit einem klassisch-mädchenhaften Look in der US-Serie "Gossip Girl", bei dem niemals eine Kopfbedeckung fehlt. Haarbänder sind ihr abwechslungsreiches Beauty-Accessoire

Blair Waldorf mag Haarbänder - in der US-Serie "Gossip Girl" zeigt sie (gespielt von Leighton Meester), wie man ein einziges Beauty-Accessoire unglaublich vielfältig einsetzen kann: als geknotete Kordel, mit Blumenschmuck, als Stirnband oder als locker geschlungenen Seidenschal.

Leighton Meester mit einer karierten Variante.
© WireImage.com"Gossip Girl"-Charakter Blair Waldorf kokettiert mit bravem Preppy-Look

Blair kokettiert mit ihrem klassisch-mädchenhaften Look, bei dem niemals eine Kopfbedeckung fehlt. Haarbänder werden als ihr liebstes Beauty-Accessoire eingesetzt, was ihr wohl eine königliche Anmutung verleihen soll. Doch der brave Look täuscht, Blair kann ein ganz schön intrigantes Biest sein, und das trifft ihre Gegenspielerinnen dann umso härter.

Liebe, Lust und Labels

Über Freundschaft, Intrigen, Liebe, Eifersucht, Depression und Drogen lässt es sich gut bloggen und darum dreht sich ja die TV-Serie "Gossip Girl".

Der extravagante modische Stil von Serena van der Woodsen (Blake Lively), Blair Waldorf (Leighton Meester) und ihren vier reichen Freundinnen, Schülerinnen einer New Yorker Eliteschule, hat sich in Amerika bereits zum Renner entwickelt. Da wird mutig und farbenfroh kombiniert, was das Zeug hält. Dafür verantwortlich zeichnet hinter den Kulissen der Serie die Designerin Abigail Lorick.

"Gossip Girl" Leighton Meester ist bekannt für ihre vielen bunten Haarbänder.
© WireImage.comHaarbänder in allen Variationen sind das Markenzeichen von Blair Waldorf (Leighton Meester)

In keiner Folge der Serie "Gossip Girl" fehlen Blair Waldorfs Bänder und Tücher - ein Trend, den man toll nachstylen kann; Haarbänder runden den Look typgerecht ab.

stb