GNTM Hoch hinaus

Die "Germany's Next Topmodel"-Kandidatinnen Sabrina, Carolin und Marie haben die Challenge gewonnen. Ihr Preis: Ein "Gala"-Shooting unter dem Himmel von Los Angeles

Ganz geheuer ist Fotograf Tim Petersen die Sache nicht: "Wenn uns hier eine runterfällt, kommen wir alle ins Gefängnis ..." Entwarnung! Die drei Mädchen, Gewinnerinnen der "Gala"-Challenge bei "Germany's next Topmodel", kennen keine Angst, bewegen sich gut. Geschickt turnen sie auf dem Gerüst des "Rosslyn"-Hotelschilds herum, bieten dem Fotografen spektakuläre Posen an. Es werden tolle Bilder vom Dach eines legendären Hotels mit besonderem Service: Seit einiger Zeit bieten die 19 Etagen vor allem Geringverdienern eine Heimat in Downtown L.A.

Am Vortag hatte "Gala"-Chefredakteur Christian Krug bei einem Casting in einer Ballettschule gemeinsam mit Heidi Klums Co-Juror Thomas Hayo die Mädchen ausgesucht. Krug: "Alle drei haben sich während unseres Shootings auf dem Dach bei schwierigen Bedingungen extrem professionell verhalten. Man konnte kaum glauben, dass sie eigentlich noch blutige Amateure sind."

Das Casting und das "Gala"-Shooting sehen Sie am Donnerstag, 4. April, bei "Germany's next Topmodel". Ab 20.15 Uhr auf ProSieben.