Fashion Week Mailand

Die Kunst im Fokus

Vorwärts in die Vergangenheit: Bei der Mailänder Modewoche stellen die wichtigsten Marken ihre Kollektionen für den kommenden Herbst vor. Trotz unterschiedlicher Tendenzen war ein roter Faden schnell zu finden.

Chanel Iman - Gucci

Chanel Iman - Gucci

Vorwärts in die Vergangenheit. Bei der Mailänder Modewoche stellen die wichtigsten Marken ihre Kollektionen für den kommenden Herbst vor. Trotz unterschiedlicher Tendenzen war ein roter Faden schnell zu finden. Alle Designer konzentrierten sich auf das Wesentliche: Hohe Schneiderkunst mit dem gewissen Twist an Modernität. Prominente und Fachleute waren begeistert.

Nur ein Paar hatte schlechte Laune: Lothar Matthäus und seine Freundin Liliana suchten bei Dolce & Gabbana ihren Platz vergeblich in der ersten Reihe. Die Designer hatten sie in die letzte Reihe gesetzt, was zu einem Streit zwischen dem On-And-Off-Paar führte …



Auf den folgenden Seiten hat Gala-Fashiondirector Marcus Luft seine Top-5-Labels der Fashion Week in Mailand zusammengestellt.

Prada: Futuristic Glamour

Dolce & Gabbana: Sexy Sizilien

Dolce & Gabbana Herbst/Winter 2010.

Dolce & Gabbana Herbst/Winter 2010.

Jil Sander: Minimalistic Elegance

Gucci: Modern Heritage

Gucci Herbst/Winter 2010.

Gucci Herbst/Winter 2010.

Bottega Veneta: New Luxury

Bottega Veneta Herbst/Winter 2010.

Bottega Veneta Herbst/Winter 2010.

Star-News der Woche

Gala entdecken