Eva Padberg
© Falco Peters Photography Eva Padberg

Eva Padberg - armedangels Mode mit Tiefgang

Zusammen mit ihrem Mann Niklas Worgt hat Topmodel Eva Padberg für das Fairtrade-Label "armedangels" designt

Sie ist Model, Musikerin und jetzt auch noch Designerin: Eva Padberg hat für das Kölner Label "armedangels" ein eigenes Fairtrade T-Shirt designt. Unter dem Motto "Two Hearts - One Rhythm" ließ sie zusammen mit ihrem Mann Niklas Worgt ihrer kreativen Ader freien Lauf. Dabei herausgekommen ist ein Shirt-Design, das Stil und Haltung miteinander verbindet.

Dass Eva mit ihrem Mann, dem Musiker und Produzenten Niklas zusammenarbeitet, ist aber nicht das erste Mal: Schon seit knapp fünf Jahren hat sich das Paar mit dem Projekt "Dapayk & Padberg" einen Namen in der elektronischen Musikszene gemacht.

Mit ihrem T-Shirt-Entwurf möchten die beiden Kreativen nun ein Zeichen setzen: gegen Ausbeutung, Umweltverschmutzung und Kinderarbeit. Und für einen grünen Lebensstil - und natürlich für schöne Shirts.

Dass die Botschaft, die hinter ihren T-Shirts steckt, auch beim Käufer ankommt, ist Eva besonders wichtig: "Wir haben die Möglichkeit, die Welt gerechter zu gestalten, indem wir als Kunden im Geschäft nachfragen, woher die Waren stammen und zu welchen Bedingungen sie gehandelt wurden. Auch bei meinen Klamotten achte ich darauf, was ich trage und freue mich, dass Niklas und ich ein Shirt geschaffen haben, das alles, was uns persönlich am Herzen liegt, vereint: Es besteht aus Bio-Baumwolle, wurde unter Fairtrade-Bedingungen produziert und sieht hervorragend aus".

Wer sich von Eva Padbergs Talent als Designerin selbst überzeugen möchte, kann ihr T-Shirt ab dem 15. Juli im Online-Store von armedangels.de bestellen.

aze

Die T-Shirt von Eva und Niklas sind ab dem 15. Juli im Online-Store von "armedangels" erhätlich.
© Falco Peters PhotographyFür "armedangels" ließen Eva Padberg und ihr Mann Niklas Worgt sich gemeinsam ablichten.

newsletter-bild newsletter-bild newsletter-bild newsletter-bild