Eva Longoria
© Wireimage.com Eva Longoria

Eva Longoria Im deutschen Designerkleid

Bei den ALMA-Awards erschien Eva Longoria in einer rasanten pinken Abendrobe. Was kaum jemand wusste: Der heiße Hingucker stammte vom deutschen Designerduo "Scherer González"

Eva Longoria beeindruckte bei den diesjährigen "American Latino Media Awards" (ALMA) mit ihren atemberaubenden Abendroben, die sie im Verlauf des Abends mehrfach wechselte.

Weibliche Schnitte und opulente Stoffschichten - das ist typisch "Scherer González"
© PRWeibliche Schnitte und opulente Stoffschichten - das ist typisch "Scherer González"

Mit einem Outfit zog die Gastgeberin der Preisverleihung die Blicke besonders auf sich: Zu ihrer Eröffnungslaudatio schwebte Eva in einem bodenlangen pinken Traum auf die Bühne. Und während Amerika rätselt, welchem Designer der Hollywoodstar diesen glänzenden Auftritt zu verdanken hat, wissen wir: Die Robe stammt aus Deutschland - und zwar von "Scherer Gonzáles".

Das Designerduo Constanze G. González und Paul Scherer entwirft bereits seit 2004 seine Abendkleider und setzt dabei auf ein Image von Luxus und erotischer Eleganz, das offensichtlich auch Hollywood-Stars überzeugen kann. Zuletzt waren die Kreationen im Rahmen der Berlin Fashion Week im Juli zu sehen. Typisch für Scherer Gonzáles ist neben den weiblichen Formen und üppig fallenden Stoffpartien auch der Einsatz ungewöhnlicher Farben. Dank Eva Longoria hatte das junge Berliner Label die Chance, sich auf internationalem Parkett zu beweisen - mit Bravour.

gsc