Aimee Anne Duffy
© Getty Aimee Anne Duffy

Duffy Retro-Muse

"Dolce & Gabbana" haben eine neue Muse auserkoren: Der Sixties-Style der walisischen Sängerin Duffy, die mit ihrer Single "Mercy" derzeit die Charts stürmt, hat es dem Designer-Duo angetan

"Dolce & Gabbana" haben eine neue Muse auserkoren: Sängerin Duffy, die mit ihrer Single "Mercy" derzeit extrem erfolgreich ist. Ihr cooler Sixties-Style hat es dem Designer-Duo angetan.

Wie eine Quelle dem britischen "Mirror" berichtete, seien die Designer begeistert von einem Auftritt der 23-Jährigen gewesen. "Sie baten sie daraufhin, in Mailand zu spielen." Stefano Gabbana persönlich war am vergangenen Samstag anwesend, als Duffy fünf Songs ihres aktuellen Albums "Rockferry" im "D&G"-Gebäude performte. "Im Anschluss wurde der Deal perfekt gemacht", so die Quelle weiter.

Aimee Anne Duffy, wie die Waliserin mit vollständigem Namen heißt, ist mit ihrer großartigen Stimme bereits zur Chartstürmerin avanciert. Als Muse des Designer-Duos könnte sie nun auch zu einem neuen Stern am Fashion-Himmel werden.

gsc