Collien Fernandes, armedangels
© Falco Peters Photography Collien Fernandes, armedangels

Collien Fernandes Unter die Engel gegangen

Collien Fernandes zeigt Einsatz: Für das Fair-Trade-Label armedangels hat die Moderatorin ein eigenes T-Shirt designt

Seit nunmehr zwei Jahren steht das Label armedangels für fair und nachhaltig produzierte Streetwear, die sich sehen lassen kann. Deutsche Stars wie Jürgen Vogel, Thomas D und Charlotte Roche unterstützen das Projekt mit Freude, können sie so doch ein stylishes Statement gegen Ausbeutung, Umweltverschmutzung und Kinderarbeit setzen.

Designerin für den guten Zweck: Collien unterstützt mit ihren Shirts ein indisches Kinderheim.
© Falco Peters PhotographyDesignerin für den guten Zweck: Collien unterstützt mit ihren Shirts ein indisches Kinderheim.

Auch TV-Moderatorin Collien Fernandes hat für den guten Zweck jetzt ihr Metier gewechselt und ein eigenes armedangels-Shirt designt. "Ich finde die Idee, tolle Mode mit einem guten Gewissen zu verbinden goßartig und trage die Shirts von armedangels sehr gerne privat und vor der Kamera. Ich bin stolz auf mein eigenes Motiv und noch mehr darauf, mit meinem Shirt-Design ein klein wenig mehr zu einer besseren und gerechteren Welt beitragen zu können", erklärte die 28-Jährige.

Ab dem 1. Dezember ist Colliens Kreation "One Good Deed Every Day" im Online-Shop armedangels & friends erhältlich - 5 Euro von jedem verkauften Modestück gehen an das inidische Kinderheim St. Catherine's Home in Mumbai, für das sich Collien Fernandes seit langer Zeit einsetzt.

gsc