Charlize Theron

Bequemer Charity-Schuh

Charlize Theron fühlt sich mit ihrem Heimatland Südafrika immer noch eng verbunden und designte jetzt exklusive Schuhe in Kooperation mit der Marke "TOMS". Der Erlös geht an ihr Hilfsprogramm Africa Outreach Project

Charlize Theron

Designen für den uten Zweck steht bei Hollywoods Promis hoch im Kurs: Nun zeigt sich auch von ihrer kreativen Seite - sie hat ein Paar Schuhe designt. Seit dem 17. Dezember sind die superbequemen Espandrillos mit den Namen "Baobab Sunset" und "Baobab Night" bei "TOMS" erhältlich.

Ein Teil des Verkaufserlöses wird an das Theron Outreach Project gespendet, mit dem die Oscarpreisträgerin bedürftige Kinder und Gemeinden in Südafrika unterstützt.

Charity

Helfende Hände aus Hollywood

Chris Hemsworth hat einen Großteil seines Lebens rund um das salzige Nass verbracht. Es liegt nahe, dass der Hollywoodstar sich für Erhaltung der Ozeane einsetzt, in dem er Menschen auf die Gefährdung durch Plastikmüll aufmerksam macht.
Topmodel Toni Garrn macht sich schon sehr lange stark für die Rechte von Mädchen in Entwicklungsländern. Besonders Afrika hat es ihr angetan. Sie ist Botschafterin der Organisation "Plan International" und engagiert sich mit einer eigenen Stiftung vor allem für bessere Bildungschancen von Mädchen in Simbabwe.   
Jana Ina Zarrella uns Pietro Lombardi haben Spaß beim Kickern. Umso schöner, dass die beiden dabei einem guten Zweck dienen: Nämlich dem Charity-Event "Lass und lachen" im Einkaufszentrum "Mall of Berlin".
Oliver Pocher und Pietro Lombardi helfen gerne mit, wenn es um Kinder in Not geht...

211

Der afrikanische Baobab Maum schmückt die Charity-Schuhe von Charlize Theron.

Der afrikanische Baobab Maum schmückt die Charity-Schuhe von Charlize Theron.

Zusätzlich hat "TOMS" aber auch noch 10.000 Paar Schuhe an die Organisation gespendet. Charlize ist bereits in die Provinz KwaZulu-Natal gereist und hat angefangen, die in Rot und Blau erhältlichen Schuhe zu verteilen.

Die Espandrillos sind vegan und umweltfreundlich hergestellt und mit einer Stickerei des afrikanischen Baobad Baums verziert, während das Logo des "Africa Outreach Project" das Innenfutter verschönert. Ein Paar der limitierten Schuhe kostet umgerechnet 38 Euro und ist über die Internetseite "tomsshoes.com" erhältlich.

Fans werden von Charlize Therons Projekt hoffentlich ebenso überzeugt sein wie die 34-Jährige selbst: "Ich bin begeistert mit "TOM Shoes" zusammen zu arbeiten. Es ist spannend, auf eine so coole und kreative Weise zusammenkommen, um Aufmerksamkeit auf die Bedürfnisse vieler südafrikanischer Jugendlicher zu lenken ", freut sich die frischgebackene Schuhdesignerin.

ckö

Star-News der Woche