Beauty-Tipp

Der perfekte Business-Look

Kleider machen Leute. Dieser Spruch hat wohl nirgendwo mehr Gewicht als im Berufsleben. Mit dem richtigen Outfit strahlen Sie Seriösität, Erfolg und Durchsetzungsvermögen aus. Mit unseren Tipps für den perfekten Business-Look sind sie optimal gestylt

Amal Clooney in New York mit einem schicken, roten Dolce & Gabbana Kleid. Das Kleid hat einen Wert von ca. 2600 Euro.

Amal Clooney in New York mit einem schicken, roten Dolce & Gabbana Kleid. Das Kleid hat einen Wert von ca. 2600 Euro.

Tipps für den optimalen Business-Look

Im Job muss man sich stets anders präsentieren als in der Freizeit. Das gilt nicht nur für bestimmte Umgangsformen, sondern auch für den Kleidungsstil. Mit einigen Tricks können sie durch die Wahl der Kleidung souverän und selbstbewusst wirken. Folgende Tipps helfen Ihnen, den optimalen Business-Look zusammenzustellen.

Elizabeth Olsen

Look des Tages

28.11.2015

Die Basics

Unverzichtbar, um im Job gut auszusehen, ist der Blazer. Die Betonung der Schulterpartie sorgt für eine seriöse Ausstrahlung. Der Blazer verleiht jedem Outfit schnell einen eleganten Stil und ist daher das wichtigste Utensil für den Business-Look.

Hosenanzüge und Kostüme werden mit den richtigen Blusen und einfarbigen Shirts schnell zum perfekten Outfit fürs Büro. Im Sommer sind Etuikleider eine luftige Alternative.

Die richtige Farbe

Bei der Wahl der Farbe kommt es auf die Termine an, die während des Arbeitstages anstehen. Marineblau, Grau und Braun haben eine beruhigende Wirkung auf das Gegenüber und strahlen gleichzeitig Seriosität aus. Kleidung in diesen Farbtönen ist daher die optimale Wahl bei Präsentationen. Einen Farbkontrast, um das Outfit etwas aufzupeppen, erhalten Sie durch ein helleres Shirt oder eine leicht gemusterte Bluse.

Helle Farben erwecken Vertrauen, während Schwarz für Distanz sorgt.

Die ideale Länge

Für den Business-Look stehen den Frauen natürlich viel mehr unterschiedliche Variationen zur Auswahl als den männlichen Kollegen. Statt im klassischen Anzug können die Frauen zwischen Kleidern, Hosen und Röcken wählen. Doch bei Kleidern und Röcken ist es wichtig, die angemessene Länge zu beachten. Sie dürfen höchstens eine Handbreit über dem Knie enden. Sonst kann es gerade im Sitzen schnell zu ungewollten Einblicken kommen.

Amal Clooney

Die stylischste Anwältin der Welt

Vor dem Obersten Gerichtshof in London vertritt Amal Clooney, hier im eleganten Polka-Dot-Dress, derzeit die Interessen der Ende der 1960er Jahre zwangsumgesiedelten Chagossianer.
Warten Sie auch auf den Tag, an dem sich Amal Clooney bei ihrer Outfit-Auswahl vertut? Dieser ist es nicht. Im apricotfarbenem Outfit und einem Kragen in Snakeskin-Optik ist sie zum Lunch in New York unterwegs.
Lady in Red: Amal Clooney schafft es immer wieder ihren edlen Business-Look mit eleganter Weiblichkeit zu kombinieren.
Amal Clooneys Tweed-Zweiteiler von Chanel wirkt durch die aufgesetzten Perlen-Knöpfe besonders elegant. Als farblicher Gegensatz zu ihrem dunklen Haar werden Jäckchen und Bleistiftrock zusätzlich zum absoluten Hingucker.

12

Das optimale Schuhwerk

Die Schuhe sollten immer etwas dunkler als die Kleidung sein. Generell geht: Nur die Absatzhöhe tragen, auf der man auch gut gehen kann, denn nichts wirkt unsicherer als ein wackliger Gang. Stiefel können in der kalten Jahreszeit auch im Büro getragen werden, wenn sie zum gesamten Business-Outfit passen. Von Ballerinas ist abzuraten, da sie zu niedlich wirken und durch den fehlenden Absatz einen watscheligen Gang zur Folge haben. Sandalen sind bei wichtigen Meetings ebenfalls Tabu, denn sie wirken zu leger.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche