Barbara Meier
© Getty Images Barbara Meier

Barbara Meier - GNTM Wunder geschehen

Drei Jahre nach ihrem Sieg bei "Germany's Next Topmodel" sieht es so aus, als würde das Model Barbara Meier doch noch top werden

Es waren nur ein paar Schritte

auf dem Catwalk. Doch in Sachen Karriere könnten sie Barbara Meier meilenweit nach vorn bringen: Mit ihrem gelungenen Auftritt für die Herbst-/Winterkollektion von Wunderkind im Rahmen der Pariser Fashion Week startet sie offenbar richtig durch.

Seit Oktober 2009 gehen Barbara Meier, 23, und Filmproduzent Oliver Berben, 38 gemeinsam durchs Leben.
© Getty ImagesSeit Oktober 2009 gehen Barbara Meier, 23, und Filmproduzent Oliver Berben, 38 gemeinsam durchs Leben.

Was auch auf das Konto ihres Freundes geht. Der Filmproduzent Oliver Berben stellte sie während der Berlinale Wunderkind-Boss Wolfgang Joop vor und begleitete sie auch in den Wochen davor zu jeder wichtigen Hauptstadtparty. Ergebnis: Erste Erfolge stellen sich ein. "Bereits jetzt kommen viel mehr Anfragen nach Fotostrecken für französische Magazine und Shootings für Modelabels von meiner Pariser Agentur", sagt die frühere Mathematikstudentin zu Gala.

Knapp drei Jahre nach ihrem Sieg in der zweiten Staffel von "Germany's next Topmodel" ist Barbara Meier damit das erfolgreichste Model, das die Show bislang hervorgebracht hat - neben Vanessa Hegelmaier, 21, die in der dritten Staffel zwar vorzeitig ausschied, heute aber weltweit für Marken wie Louis Vuitton und Dolce & Gabbana über die Laufstege stöckelt.

Ihr Catwalk-Einsatz bei der Wunderkind-Schau im Louvre Anfang März könnte Barbara Meiers Modelkarriere den entscheidenden Kick geben.
© WireImage.comIhr Catwalk-Einsatz bei der Wunderkind-Schau im Louvre Anfang März könnte Barbara Meiers Modelkarriere den entscheidenden Kick geben.

Für Barbara Meier, die regelmäßig mit Entdeckerin und Vorbild Heidi Klum telefoniert, dürfte das Bestätigung und Genugtuung zugleich sein. Zumal Branchen-Insider die Show belächeln: "GNTM" bringe bestenfalls nette Werbegesichter für Fruchtgummi-Spots hervor, aber Top-Models? Eine These, die Meier nicht gelten lässt.

"Die Kritiker wollen es doch gar nicht sehen, dass ich nach meiner Teilnahme bei 'GNTM' auch international erfolgreich arbeite - und sich das eben nicht ausschließt!", sagt sie. Doch kann die 1,74 Meter große Ambergerin dauerhaft bestehen? "Von den bisherigen Gewinnerinnen hat sie sicher den größten Wiedererkennungswert", sagt Ted Linow, Mitbegründer der Agentur Mega Models.

Für ein Top-Model reiche es aber trotzdem nicht. Das sei ohnehin ein in Deutschland überstrapazierter Begriff. "Wer auf dem Cover der italienischen oder britischen 'Vogue' erscheint, hat es wirklich geschafft. Toni Garrn, Iris Strubegger oder Katrin Thormann sind deshalb die wahren deutschen Top-Models."

Doch selbst wenn der internationale Erfolg für Barbara Meier am Ende doch nicht anhält, wird sie das nicht aus der Bahn werfen. "Ich hatte nie die Illusion, dass ich nach einem Sieg durch eine Traumwelt wandle und mir alle Aufträge zufliegen. "GNTM" ist nur ein Sprungbrett. Doch nach dem Absprung muss man permanent hart arbeiten und darf sich auch nicht von Enttäuschungen unterkriegen lassen."

Alexander Nebe