Angelina Jolie

Hollywood-Schmuck für alle

Angelina Jolie und der Juwelier ihres Verlobungsrings stellen erstmals ihre gemeinsame Kollektion öffentlich aus

Angelina Jolie

Glamourös bleibt es in Südfrankreich auch nach den Filmfestspielen in Cannes: Die Schmuckkollektion von Angelina Jolie und Robert Procop, dem Mann, der zusammen mit Brad Pitt den Verlobungsring für die 36-Jährige kreierte, wird dort erstmals öffentlich ausgestellt - bislang durften die wertvollen Stücke lediglich in Einzelterminen begutachtet werden.

Angelina Jolie lässt sich Juwelier Robert Procop ein funkelndes Geschmeide anlegen.

Angelina Jolie lässt sich Juwelier Robert Procop ein funkelndes Geschmeide anlegen.

Fashion-Looks

Der Style von Angelina Jolie

Spitzen-Look! Bei der Vorstellung ihres Films über das Horror-Regime der Roten Khmer in der alten Tempelanlage Angkor Wat in Kambodscha zeigt sich Angelina Jolie in spitzenbesetzter Seidenbluse. Für den Hollywood-Star ist das ein fast schon verspieltes Styling.
Pretty in Pink! Angelina Jolie zeigt sich bei der Premiere ihres Films in Kambodscha außergewöhnlich leuchtend.
Während die ganze Welt über ihre Scheidung von Noch-Ehemann Brad Pitt spricht, widmet sich Angelina Jolie gewohnt der Charity-Arbeit. Aktuell befindet sich die engagierte Menschenrechtlerin in einem Flüchtlings-Camp in Jordanien. Sehen Sie auf den nächsten Bildern Angelinas modischen Spagat zwischen Charity-Lady und Hollywood-Beauty.
Zu ihrer Rede auf der UN-Konferenz trägt Angelina Jolie ein schlichtes schwarzes Kleid mit transparenter Schulterpartie. Dazu kombiniert sie nudefarbene Pumps.

70

Laut "Telegraph.co.uk" wird es den Schmuck mit Hollywood-Appeal vom 15. Juli bis zum 15. August zu sehen geben. Ausstellungsorte bilden die Luxushotels "The Grand Hotel" in Cap Ferrat und das "Hotel de Paris" in Monaco. Zusätzlich dürfen sich Jolie-Fans in China, der Türkei und den USA auf Ausstellungen freuen.

Wie es sich für eine engagierte UN-Botschafterin gehört, wird Angelina Jolie die kompletten Verkaufserlöse an die Kinderorganisation "Education Partnership for Children in Conflict" spenden, die bereits eine Schule in Afghanistan eröffnen konnte.

Die Zusammenarbeit zwischen Jolie und Procop ist keine neue, denn bereits seit 2008 designt die Schauspielerin immer wieder zusammen mit dem Juwelier ihres Vertrauens.

Ihren Verlobten Brad Pitt überraschte sie sogar einst zu Weihnachten mit einem Anhänger und ließ Procop mittels eines mikroskopischen Lasers eine geheime Nachricht für ihren Liebsten eingravieren.

So viel Kreativität scheint ansteckend zu sein, denn auch Brad Pitt kontaktierte Procop einige Zeit später, um seiner Angelina eine ganz besondere Überraschung zu machen: einen eigens für sie kreierten Verlobungsring, auf den die Welt gewartet hat.

Dass auch die Hochzeitringe ein gemeinsames Werk mit dem Schmuckdesigner Robert Procop sein werden, lässt sich nur erahnen - Angelina Jolie und Brad Pitt sind schließlich für so manche Überraschung gut.

inu

Ketten, Ringe + Co.

Schmucke Stars

Prinzessin Sofia von Schweden empfängt Kanadas Generalgouverneur David Johnston und seine Frau Sharon mit einer tollen, goldenen Haarbrosche und Perlenohrringen von Ole Lynggaard Copenhagen, die das schlichte Outfit der 32-Jährigen aufpeppen. Die Brosche ist handgraviert und mit 117 Diamanten besetzt. Das erklärt auch den stolzen Preis von 12.550 Euro. 
Bei der Eröffnung einer Kunstausstellung in den Niederlanden trägt Königin Máxima die "Gipsy"-Ohrringe von Ole Lynggaard Copenhagen. Zu Máximas Look passen sie perfekt. Zum Preis von 11.150 Euro gibt es diese in verschiedenen Farben zu kaufen. Für das Geld könnte man auch das eine oder andere Kunstwerk kaufen.  
Die Ringe von Lorraine Schwartz passen bei den Emmys perfekt zu Heidi Klums Ohrsteckern.
Sofia Vergara weiß genau, wie sie ihre auffälligen Ohrhänger von Lorraine Schwartz in Szene setzt. Sie nimmt ihr Haar nach hinten und lässt die Diamanten nur so funkeln.

132

Star-News der Woche

Gala entdecken