Anastacia
© Getty Anastacia

Anastacia Fräulein Wunder

Allround-Talent Anastacia über Stil, Stars und ihren Job als Mode-Designerin. In ihrer eigenen Kollektion "Anastacia by s.Oliver" setzt sie derzeit auf Knallfarben

Als Sängerin wurde die 1,60 Meter kleine Ame­rikanerin zum großen Star. Seit 2005 ist Anastacia nun auch als Designerin er­folg­reich und beweist mit ihrer Mode für s.Oliver besonderes Gespür für Trends. Im Gegensatz zu anderen Promi-Kollektionen bleibt ihre eigene, umfangreiche Kollektion "Anastacia by s.Oliver" sogar be­zahlbar. Mit GALA sprach die Superfrau über neue und alte Erfahrungen.

Alles aus einer Hand: Für ihre s.Oliver-Kampagne modelte Anastacia selbst
© PRAlles aus einer Hand: Für ihre s.Oliver-Kampagne modelte Anastacia selbst

Gala: Wer ist Ihre persönliche Stil-Ikone?

Ich bewundere Kate Moss und Sienna Miller. Sie sind risikofreudig und scheinen sich in ihrer Kleidung einfach wohlzufühlen. Ihre Mode mischt Lässigkeit mit coolem Chic.

Gala: Woher nehmen Sie die Inspirationen?

Unsere Mode orientiert sich an den großen ­Desig­nern. Aus diesen Inspirationen konzipieren mein Krea­tivteam und ich die Styles und Farb­themen, aus denen später die Kollektion entsteht.

70's-Chic: Plateau-Sandalen, weite Jeans und ein XL-Schlapphut machen diesen Look perfekt
© PROhne Knallfarben geht diesen Sommer nichts: Plateau-Sandalen, weite Jeans und XL-Schlapphut machen den 70's-Look perfekt

Gala: Erinnern Sie sich an das erste Kleidungsstück, das Sie sich selbst gekauft haben?

Da gibt es kein spezielles Teil. Ich habe früher oft in Secondhand-Läden geshoppt, weil ich mir andere Sachen nicht leisten konnte.

Gala: Ihr Must-have für den Sommer?

Kleider, Oberteile und Taschen in Knallfarben! Gelb und Orange sind meine absoluten Favoriten.