Alexis Bledel Skandinavische Liebe

Immer wieder sieht man Alexis Bledel in H&M-Outfits. Die Schauspielerin setzt modetechnisch gerne auf Low-Budget Kleidung und zeigt sich ganz bodenständig

Wenn sie wollte, könnte Alexis Bledel sich die teuersten Outfits leisten. Doch die 28-Jährige steht anscheinend nicht auf hochpreisige Designer-Fummel. Sondern auf H&M. Das bewies das ehemalige "Gilmore Girl" zuletzt am vergangenen Montag (24. Mai) in New York: Bei einem Lunch mit Freunden trug Alexis H&M-Tasche und -Schuhe.

Und auch der Rest des Outfits war perfekt auf den lässigen Look abgestimmt: Zur blauen Hose kombinierte sie ein weißes Shirt und einen edlen Trenchcoat. Und bewies damit einmal mehr: Schöne Kleidung muss nicht immer teuer sein.

In der Vergangenheit hat sich Alexis schon oft als Fan des skandinavischen Modehauses geoutet - zu Premieren und öffentlichen Veranstaltungen trägt sie gerne feminine Kleider und Accessoires von H&M.

Berühmt geworden ist die Schauspielerin mit mexikanischen Wurzeln durch ihre Rolle in "Gilmore Girls", in der sie seit 2002 mitwirkte. Nach dem Serien-Aus begann Miss Bledel dann wieder zu modeln und wurde 2009 bei der Agentur IMG unter Vertrag genommen. Was ihr anscheinend gut tut: In Sachen Mode wird Alexis immer experimentierfreudiger und könnte schon bald zum echten Stil-Vorbild werden.

aze