Clive Owen
© PR Clive Owen

Clive Owen Schnupperkurs mit Clive

In Mailand ließ Clive Owen Gala Men mal die Nase in seine Angelegenheiten stecken

Mailand, Bulgari Hotel, Cigarlounge.

Im Halbdunkel sitzt Clive Owen in einem ausladenden Ledersessel. Das Hemd gerade so weit aufgeknöpft, dass es sexy, aber noch elegant anmutet, vor ihm statt Aschenbecher (seit der Geburt von Tochter Hannah, 13, ist er Nichtraucher) ein dreifacher Espresso. Und natürlich ein Flakon Bulgari Man, der Herrenduft, für den der Brite neuerdings wirbt und den er "ganz ohne Mist: wahnsinnig angenehm" findet. Und damit sein Gegenüber weiß, wovon er spricht, darf direkt an seinem Hals inhaliert werden. Danke dafür.

Clive Owen macht nicht nur erstklassige Filme ("The International"), sondern auch Werbung für Bulgari Man. Ein Herrenduft, maskulin bis sinnlich, mit Akzenten von kalabrischer Bergamotte und Sandelholz.
© PRClive Owen macht nicht nur erstklassige Filme ("The International"), sondern auch Werbung für Bulgari Man. Ein Herrenduft, maskulin bis sinnlich, mit Akzenten von kalabrischer Bergamotte und Sandelholz.

Mit 46 Jahren sind Sie bestens in Schuss. Klar, dass ich da alles über Ihren Body …
Sie wollen alles über meinen Körper wissen? Oh Darling, ich weiß nicht recht, ob ich jetzt schon alles preisgeben kann.

Ihr Fitnessplan würde schon genügen.
Ich trainiere regelmäßig, allein schon wegen der Actionfilme. Ansonsten stehe ich auf Tennis. Egal, wo ich bin, ich suche mir immer zuerst einen Platz, auf dem ich spielen kann.

Wie empfinden Sie den wachsenden Schönheitsdruck in Hollywood?
Manch amerikanischer Kollege ist schon recht besessen vom Körperwahn, aber das ist nicht mein Ding. Ich stehe nicht auf diese überzüchteten Supersixpacks, eher auf natürlich trainierte Körper wie einst Paul Newman.

Haben Sie wenigstens ein paar erwähnenswert beknackte Diäten ausprobiert?
Nicht mal das. Ich bin besessen von gesunder Ernährung. Mein Lieblingsessen ist Sushi.

Mhm.
Scheiße, bin ich so langweilig?! Womit kann ich das denn bloß noch rausreißen?

Mit kleinen Geheimnissen immer.
Wie wäre es damit: Ich bin total verrückt nach Duftkerzen. Ich habe die Dinger überall. In meinem Haus, in meinem Büro, und wenn ich drehe, stelle ich welche in meinem Trailer auf.

Genau wie Jennifer Lopez. Süß.
Mhm.

Nein, ehrlich. Nach was riechen die denn?
Unterschiedlich. Frisch geschnittenes Gras finde ich super - da muss ich immer an Sommer und super Wetter denken. Und davon haben wir in London ja bekanntermaßen wenig.

Es gibt deprimierendere Arbeitsplätze: Der neue Werbespot für Bulgari Man wurde in Los Angeles gedreht. Clive Owen mit seinen Stylisten beim abpudern.
© PREs gibt deprimierendere Arbeitsplätze: Der neue Werbespot für Bulgari Man wurde in Los Angeles gedreht. Clive Owen mit seinen Stylisten beim abpudern.