Männerpflege
© Christian Stübe für Gala Men Männerpflege

Bodycheck - Wartung und Pflege Wie viel Schönheit muss sein?

Was Sie schon immer über Cremes und Masken wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten: Experten erklären, was Männerhaut zum Überleben wirklich braucht

"Double Action After Shave Balsam" von Nivea For men, 100 ml, ca. 7 Euro
© Christian Stübe für Gala Men"Double Action After Shave Balsam" von Nivea For Men, 100 ml, ca. 7 Euro

Wie pflege ich mich ohne viel Zeit optimal? Wenn Frauen das Bad betreten, kann schon mal das Raum-Zeit- Kontinuum durcheinander geraten: Für die Dame drinnen verstreichen nur Momente, für die Welt draußen hingegen Stunden. Männer sollten deswegen aber nicht glauben, dass Hautpflege automatisch ein Zeitfresser ist. Mit einem 2-in-1-Produkt beispielsweise, das die Haut nach der Rasur mit dem Powerenzym Q10 revitalisiert, haben Sie ihr in nur wenigen Sekunden etwas Gutes getan. Tipp: "Double Action After Shave Balsam" von Nivea For men, 100 ml, ca. 7 Euro.

Was gilt als das absolute Pflege-Minimum? Es ist einfacher, als Sie denken: "Das Grundprogramm der Hautpflege für den Mann besteht aus drei Elementen", erklärt Prof. Volker Steinkraus, Dermatologe aus Hamburg. "Zunächst eine milde, aber dennoch effektive Reinigung. Der Rasur folgt eine auf den jeweiligen Hauttyp abgestimmte Pflege. Und dazu kommt ein auf Hautempfindlichkeit und Intensität der Sonnenbäder abgestimmter UV-Schutz, sobald man draußen ist."

"Feuchtigkeits­creme" mit LSF 15 von Gillette Series, 75 ml, ca. 8 euro. "Anti-Rides­ Fermeté" von Clarins men, 50 ml, ca. 52 Euro.
© Christian Stübe für Gala Men"Feuchtigkeits­creme" mit LSF 15 von Gillette Series, 75 ml, ca. 8 euro. "Anti-Rides­ Fermeté" von Clarins men, 50 ml, ca. 52 Euro.

Was hilft gegen Falten? Bei Männern spricht man ja von Linien und nicht von Falten – doch das ist nur ein schwacher Trost für die, die bereits welche haben. Das hilft: 1. Täglicher Sonnenschutz! UVA-Strahlen begünstigen Falten, und die haben ganzjährig Saison. 2. eine festigende Creme, die bei der Hautalterung den Rückwärtsgang einlegen soll. Tipps: "Feuchtigkeits­creme" mit LSF 15 von Gillette Series, 75 ml, ca. 8 euro. "Anti-Rides­ Fermeté" von Clarins men, 50 ml, ca. 52 Euro.

Muss man eigentlich zur Kosmetikerin? "Absolut! Ihre Haut leidet unter denselben Ärgernissen wie die der Frau, nur kommen bei vielen Männern noch Probleme mit eingewachsenen Barthaaren hinzu", weiß Martina Schwieger, Inhaberin des gleichnamigen Kosmetikinstituts in Hamburg. "Die Kosmetikerin kann helfen, die jeweils wirksamsten Mittel zu finden. Sich täglich richtig zu pflegen, ist der beste Weg gegen Hautprobleme."

Warum brauchen Männer eigene Pflege? "Ich habe früher Kosmetik für Frauen benutzt, die mich für meine Haut aber nie vollständig ü̈berzeugt hat", berichtet Lucien Aubert, der als Forschungsleiter von Biotherm Homme Jahrzehnte lange Erfahrung hat. "Denn Männerhaut hat spezielle Bedürfnisse: Da sie mehr Talg produziert, müssen die Texturen von Männercremes leichter sein und gut einziehen. Außerdem sollten sie unkompliziert in der Handhabung sein und männlich duften." Tipp: "Aquapower Absolute Gel" von Biotherm homme, 100 ml, ca. 34 Euro.

Weiter zur nächsten Seite
Übersicht zu diesem Artikel
  • Seite 1 / 3