Pénelope Cruz setzt in Sachen Beauty auch auf ges+e Ernährung
© Featureflash / Shutterstock.com Pénelope Cruz setzt in Sachen Beauty auch auf ges+e Ernährung

Pénelope Cruz "Make-up gibt einem viel Power"

Pénelope Cruz hat schon früh erfahren, was Make-up alles vermag. Im Beauty-Salon ihrer Mutter erfuhr sie, dass es einem viel Power gibt.

Pénelope Cruz ("Zoolander 2") hat sich seit ihrer Kindheit mit Schönheit beschäftigt. Mittlerweile ist die Schauspielerin 41-Jahre alt und seit mehreren Jahren das Gesicht der Edelmarke Lancômbe, doch ihre ersten Beauty-Erfahrungen reichen weit zurück. "Ich bin im Schönheits-Salon meiner Mutter aufgewachsen, also weiß ich genau, welchen Unterschied Make-up ausmachen kann", erzählte sie im Interview mit der Zeitschrift "Vogue". Sie habe gesehen wie Frauen hereinkamen und später, wie sie hinausgingen. "Eine neue Frisur, Nägel oder ein neues Make-up ließ sie größer erscheinen, sich besser benehmen und stolzer wirken. Es gibt einem viel Power", beschreibt Cruz.

Früher hat die Hollywood-Schönheit "vielleicht sieben oder acht Zigaretten am Tag" geraucht, "aber als ich damit aufhörte, habe ich wirklich erkannt, wie sich meine Haut verändert hat". Auch deshalb ist sie heute sehr diszipliniert, was die Pflege ihre Haut betrifft. Sie benutze stets einen Lichtschutzfaktor und würde sich nachts abschminken.

Vielmehr als auf Produkte, würde sie den Fokus aber auch auf ihre Ernährung legen. "Ich glaube wirklich, dass der Magen das zweite Gehirn ist", ist sich die 41-Jährige sicher. Deshalb würde sie auch auf Nahrungsergänzung setzen und täglich Probiotika, Enzyme und Vitamine zu sich nehmen - "Aber nicht diese üblichen Multivitamine, sondern welche von guter Qualität, das ist wichtig". Zudem würde sie zweimal im Jahr einen Gesundheitscheck durchführen lassen, um festzustellen, ob sie irgendeinen Mangel an etwas hat. "Vielleicht ist das zu oft, aber das ist alles Teil meiner hypochondrischen Tendenzen", gibt sie zu.