Pamela Anderson

Sie ist kaum wiederzuerkennen

So haben Fans Pamela Anderson noch nie gesehen: Bei einer Gala in Beverly Hills zeigte sie sich so natürlich wie selten.

Pamela Anderson (l.) zeigt eine ganz neue Seite

Pamela Anderson (l.) zeigt eine ganz neue Seite

Sie hält den "Playboy"-Rekord mit insgesamt 14 Cover-Titeln und ist auch mit 49 Jahren immer noch der Traum vieler Männer: Pamela Anderson. Mit praller Oberweite, einer blonden, wallenden Mähne und einem dick aufgetragenen Make-up hält sie das Sexbomben-Image seit Jahren aufrecht. Doch bei der "Sean Penn & Friends Haiti Rising Gala" in Beverly Hills zeigte sich die einstige "Baywatch"-Nixe von einer ganz neuen, natürlichen Seite.

Ein wahrhaft natürlicher Auftritt

Die Schauspielerin verzichtete auf ihr dramatisches Make-up inklusive dickem schwarzen Lidstrich und überraschte mit einem ungewohnt natürlich geschminkten Gesicht. Auch ihre Kurven hatte Anderson züchtig verpackt. Kein Mega-Ausschnitt, sondern ein elegantes schwarzes Kleid schmiegte sich an den Traumkörper der 49-Jährigen.

Klar, dass bei diesem ungewöhnlichen Anblick schnell OP-Gerüchte die Runde machten. Hat sich die Schauspielerin mal wieder unters Messer gelegt? Die glatte Stirn, das faltenlose Gesicht - dabei hatte Anderson doch dem Beauty-Wahn abgeschworen. "Altern ist für mich Weisheit und Zeit und Schönheit. Ich werde gerne alt", verkündete sie noch im vergangenen Jahr. Oder ist ihre Veränderung tatsächlich nur auf ihren neuen Natur-Look zurückführen?

Auch Uma Thurman kennt die "Macht von Make-up"

Dass ein neues Make-up die wildesten Spekulationen auslösen kann, zeigte bereits Hollywood-Star Uma Thurman Anfang 2015. Komplett ohne Wimperntusche wirkte die Schauspielerin wie ein anderer Mensch. Über die zahlreichen Diskussionen erklärte damals ihr Stylist Troy Surratt: "Ich bin absolut überrascht. Inzwischen sollten wir uns doch alle der Macht von Make-up bewusst sein". Ob diese Macht sogar die faltenfreie Jugend zurückholen kann, das muss wohl jeder für sich selbst entscheiden.

Star-News der Woche