Drew Barrymore
© Picture Alliance Drew Barrymore

Wellness Schäumendes Vergnügen

Drew Barrymore genießt ihr Schaumbad. Im Luxushotel ist Baden mit Glamour-Effekt inklusive. Wir stellen drei Stilwelten vor - als Inspiration für zu Hause

Kuschelig
© PRKuschelig

New York

Für Nostalgiker

Ostküsten-Chic trifft auf Pariser Charme - das Ergebnis ist eine bezaubernde Boudoir-Atmosphäre. Typisch fürs Hotel "NoMad": die freistehenden Badewannen mit prunkvollen Löwentatzen als Blickfang.

Das Hotel "NoMad" holt französisches Savoir-vivre an den Broadway. In der Boudoir-Atmosphäre können die Gäste exklusive Arga-nBeautyprodukte vonCôté Bastide verwenden (www.thenomadhotel.com)

1. Umhüllt Bademantel mit hohem Schalkragen, 100 Prozent Baumwolle. Von Heine, ca. 70 Euro; 2. Elegant Handdusche im Antikstil, aus Messing mit Porzellangriff. Von Manufactum, ca. 68 Euro; 3. Flauschig Handtücher aus ägyptischer Baumwolle, ver schiedene Größen. Von Habitat, ab ca. 4 Euro

Bad mit Aussicht - Hotel "NoMad"
© PRBad mit Aussicht - Hotel "NoMad"

Sydney

Für Kunstliebhaber

Dunkles Holz und warme Erd töne wirken beruhigend - manchmal aber auch er müdend, wenn die Abwechslung fehlt.

Zeitloser Luxus
© PRZeitloser Luxus

Munter machen da extravagante Interiors: eine schwarze Objekt-Badewanne zum Beispiel oder indirektes Licht wie im australischen Hotel "QT". Entschleunigung von ihrer schönsten Seite!

Indirektes Licht setzt die Bäder des "QT Hotel" im Herzen Sydneys in Szene. Die 200 Zimmer wurden in zwölf verschiedenen Stilrichtungen ausgestattet (www.qtsydney.com.au)

1. Minimalistisch Schmale Stabhandbrause von Designer Philippe Starck für Axor/Hansgrohe, ab ca. 200 Euro; 2. Natürlich Massagebürste "Spa" aus Buchenholz. Von Rhomtuft, über Artedona, ca. 25 Euro; 3. Großzügig Freistehende Badewanne "Ellipso Duo Oval" in Schwarz. Von Kaldewei, ab ca. 3000 Euro; 4. Öl-Quelle Entspannung schafft das Bade- und Massageöl "Knackered Cow" mit Lavendel und Eukalyptus. Von Cowshed, 100 ml, ca. 20 Euro

Geheimnisvoll - Hotel "QT"
© PRGeheimnisvoll - Hotel "QT"

Paris

Für Puristen

Duschvergnügen
© PRDuschvergnügen

Wer dem glamourösen Purismus des "Mandarin Oriental" nacheifern will, der sollte vor allem in hochwertige Materialien investieren: Marmor, Steingut, Perlmutt-Accessoires. Sie werten schlichte Weißtöne auf - und sorgen für den Kickstart am Morgen.

Das Hotel „Mandarin Oriental Paris“ liegt direkt an der exklusiven Rue Saint-Honoré (www.mandarinoriental.com/paris)

1. Satellit Badezimmerspiegel "Figgjo" von Ikea, ca. 20 Euro;
2. Regenschauer Duschbrause "Rainshower Icon", in sechs verschiedenen Farben erhältlich. Von Grohe, ca. 110 Euro;
3. Handschmeichler Die "Green Mandarin"-Flüssigseife reinigt und pflegt mit Extrakten aus Thymian und Echinacea. Von Acca Kappa, 125 ml, ca. 18 Euro

Himmlisch - Hotel "Mandarin Oriental Paris"
© PRHimmlisch - Hotel "Mandarin Oriental Paris"

Minimalismus mit Goldakzenten: das Bad im „Mandarin Terrace Room“.

newsletter-bild newsletter-bild newsletter-bild newsletter-bild