Teri Hatcher
© Facebook Teri Hatcher

Teri Hatcher Seht her: Kein Botox

Teri Hatcher hat Fotos von sich veröffentlicht, mit denen sie beweisen möchte, dass sie kein Botox benutzt

Gerade der Dusche gestiegen, mit nassen Haaren und ohne Make-up: So zeigt sich Teri Hatcher auf ihrer eigenen Facebook-Seite. Insgesamt neun Bilder hat die "Desperate Housewives"-Darstellerin eingestellt, auf denen sie ihr Gesicht in Falten wirft und so beweist, dass sie "wütend, verwirrt, traurig oder müde" aussehen kann.

"Ich habe gerade über die ganzen Gerüchte nachgedacht", schrieb sie zu den Bildern. "So sieht mein Gesicht aus - ob es euch nun gefällt oder nicht. Ich war weder beim Schönheitschirurgen, noch habe ich Implantate. Ich habe mich entschlossen, mich so zu fotografieren, um meine wahre 'Schönheit' zu offenbaren und ich hoffe, dass ich euch so ein gutes Vorbild sein kann."

Die 45-Jährige räumt aber auch ein, dass sie in der Vergangenheit den Gang zum Beauty-Doktor nicht gescheut hat: "Habe ich jemals etwas aufspritzen lassen oder Botox ausprobiert? Ja. Aber jetzt schaut euch mein Gesicht heute an - sieht das etwa gebotoxt aus? Ich bin alleine in meinem Badezimmer, nackt in ein Handtuch gehüllt im Namen aller Frauen da draußen, die zu ihren Falten stehen. IHR SEID SCHÖN!"

Wir finden Teri Hatchers Bilder nicht nur mutig, sondern würden uns auch wünschen, dass mehr Stars zu ihren Falten stehen.

jgl