Cate Blanchett mit bezauberndem Look
© Getty Images Cate Blanchett mit bezauberndem Look

Star-Look Cate Blanchett mit bezauberndem Look

Bei der Filmpremiere zu "The Curious Case of Bejamin Button" sah Cate Blanchett einfach umwerfend aus. Gala.de zeigt die passenden Must-haves zum Nachstylen

Cate Blanchett hatte in den letzten Tagen wirklich allen Grund zum Strahlen: Erst wurde der "kühlen Blonden vom Ende der Welt" ein Stern auf dem "Hollywood Walk of Fame" verliehen. Wenige Tage später glänzte sie bei der Premiere des Films "The Curious Case of Bejamin Button", in dem sie neben Brad Pitt die weibliche Hauptrolle spielt. Hier zeigen wir Ihnen Produkte, mit denen Sie diesen zart gepflegten Look hinbekommen:

Der Beauty-Look für Herbst / Winter 2008 bei Roberto Cavalli
© PRDer Beauty-Look für Herbst / Winter 2008 bei Roberto Cavalli

Ihre wundervolle Ausstrahlung wurde durch ein dezentes Make-up untermalt. Abgeschaut haben könnte sie sich ihr Make-up bei der Schau von Roberto Cavalli. Auch dort wurden Rouge und Lippenfarbe perfekt aufeinander abgestimmt.

Tipps zum Nachstylen:

1. Das Make-up sollte in keinem Fall dunkler sein als der eigene Hautton. An der Innenseite des Armes und bei Tageslicht lässt sich der richtige Ton am besten finden.
Die Foundation trägt man mit den Fingern oder einem Schwämmchen auf. Dann lässt es sich am besten verteilen und hält auch am längsten.
Wenn man es leicht einklopft, können die enthaltenen Pflegestoffe noch besser und tiefer in Haut gelangen.

2. Um Rötungen, Augenringe oder kleine Pigmentstörungen abzudecken, empfiehlt sich ein Concealer. Dieser sollte etwas heller als das Make-up sein, aber denselben Grundton haben.
Am besten lässt er sich auch mit den Fingern auftragen und anschließend mit einem Schwämmchen verreiben. Die Übergänge sollten immer sanft ausglichen werden. Andernfalls kann das Make-up schnell fleckig aussehen.

3. Wer kein Puder verwenden möchte, ist mit einem Creme-Rouge am besten versorgt. Das lässt sich leicht verteilen und macht die Haut nicht so sehr fleckig.
Bei Puder-Rouge sollte auch immer etwas Gesichtspuder als Grundlage dienen, um unschöne Rückstände zu vermeiden.
Die Farbe des Rouges sollte der Lippenstiftfarbe angepasst sein und keine zu krassen Farbunterschiede zeigen.

Viel Erfolg mit dem zart gepflegten Look à la Cate Blanchett!