Sienna Miller
© Getty Images Sienna Miller

Sienna Miller Ihr Weg zum Beauty-Star

Sienna Miller gilt als It-Girl und als Ikone des Boho-Chics. Das strahlende Gesicht ist ihr Markenzeichen. Doch sogar Sienna hat eine dunkle Beauty-Vergangenheit

Chanel Rouge Allure in "Fatale" ist ein klassisch kräftiger Rotton für einen intensiven Look
© PRChanel Rouge Allure in "Fatale" ist ein klassisch kräftiger Rotton für einen intensiven Look.

Sienna Miller hat die Aura

, von der viele Frauen träumen. Das strahlende Lächeln und die golden glänzenden Haare gepaart mit ihrem unkonventionellen Modegeschmack machen aus der Engländerin Sienna Miller eine Stil-Ikone. Zuerst einmal ist sie Schauspielerin, mit ihrer Schwester zusammen arbeitet sie als Modedesignerin und zudem ist sie Marken-Botschafterin. Doch ausgerechnet in Sachen Beauty musste sogar Sienna Miller erst einmal zu ihrem Stil finden, wie sie kürzlich der britischen "Vogue" verriet.

"Ich hatte mal pinkfarbene Haare als ich versuchte sie Rot zu färben, und grüne Haare, als ich sie eigentlich Braun färben wollte. Ich wollte ganz ökologisch sein und benutzte Henna-Farben. Das Einzige was half, war Ketchup und so habe ich für anderthalb Jahre unter Hitze Ketchup auf mein Haar geschüttet", erzählt die heute 30-Jährige zu ihren Färbedramen als 22-Jährige. Aber Dank ihrer Haare- und Make-up-Artisten weiß Sienna heute zum Glück ganz genau, was ihrem Look gut tut. "Sie helfen dir herauszufinden, was dir steht, wie etwa die perfekte Lippenstiftfarbe - es ist übrigens "Chanel Rouge Allure" in der Farbe "Fatale", plauderte sie weiter.

Während ihrer Schwangerschaft setzt Sienna Miller auf Öl von Dr. Hauschka. Für werdende Mütter empfiehlt sich besonders das "Pflegeöl Schlehenblüten", denn es beugt Schwangerschaftstreifen vor, 100 ml, ca. 14 Euro
© PRWährend ihrer Schwangerschaft setzt Sienna Miller auf Öl von Dr. Hauschka. Für werdende Mütter empfiehlt sich besonders das "Pflegeöl Schlehenblüten", denn es beugt Schwangerschaftstreifen vor, 100 ml, ca. 14 Euro

Doch auch ihre Schwangerschaft habe sie bei der Wahl ihrer Beauty-Produkte beeinflusst. So hätte sie nun einen viel ausgeprägteren Geruchssinn und empfände den Duft gewisser Produkte als zu intensiv. "Neulich habe ich meinen Körper zum ersten Mal mit Öl eingerieben und tatsächlichen einen Unterschied bemerkt. Mein momentaner Favorit ist das Öl von Dr. Hauschka. Es riecht wundervoll", erzählte sie dem britischen Magazin "InStyle".

Siennas bester Beauty-Trick ist jedoch so simpel wie effektiv. "Ich weiß, jeder sagt das, aber eine gute Portion Schlaf macht wirklich einen Unterschied. Außerdem denke ich, je glücklicher man ist, desto besser sieht man auch aus.", sagte sie dem Modemagazin.

Die Zeiten, in der sie Ketchup auf ihre Henna-Haare auftrug, sind lange vorbei.

jhi