Petra Nemcova.
© Getty Images Petra Nemcova.

Shapewear Hipster & Shaper

Gala hat den Stars unter den Rock geguckt und ihr Body- Geheimnis gelüftet. Shapewear macht eine gute Figur und darf sogar mal solo getragen werden

"Pure Shaper Body Dress" von Triumph, ab ca. 75 Euro.
© PR"Pure Shaper Body Dress" von Triumph, ab ca. 75 Euro.

Stützen ist in:

Sarah Jessica Parker bringt ihren trainierten Körper für die Filmpremiere mit einem Unterkleid in Form, Wolfgang Joop entwirft Stützstrümpfe für MJ-1 Joop!.

Das Thema "Shaping" geht schon lange nicht mehr nur Ältere oder Füllige etwas an, sondern vor allem Frauen mit Kleidergrößen zwischen 36 und 40. Denn heute geht es nicht mehr darum, etwas zu verstecken, sondern in Form zu bringen – Körper und Kurven sexy in Szene zu setzen.

Und dafür liefert die Industrie jetzt die passende Unterkleidung. Extrakollektionen wie etwa die "Perfect Shaping"-Linie von Triumph bieten Wäscheteile, die je nach Bedarf an vermeintlichen Problemstellen wie Oberschenkeln, Taille, Brust und Po für Straffheit sorgen. Gut so – schließlich wollen wir in kurzen, schmalen Glamourkleidern genauso heiß aussehen wie Sarah Jessica Parker …

1 Nudefarbener "Simple Shaper BS" von Triumph, ab ca. 45 Euro; 2 "Pure Shaper Hipster" von Triumph, ca. 30 Euro; 3 "Pure Shaper Maxi" von Triumph, ab ca. 40 Euro; 4 "Pure Shaper"- BH von Triumph, ab ca. 40 Euro.
© PR1 Nudefarbener "Simple Shaper BS" von Triumph, ab ca. 45 Euro; 2 "Pure Shaper Hipster" von Triumph, ca. 30 Euro; 3 "Pure Shaper Maxi" von Triumph, ab ca. 40 Euro; 4 "Pure Shaper"- BH von Triumph, ab ca. 40 Euro.